Werbung
Nachhaltigkeitsfonds & Zertifikate 26.07.2011

Musterdepot von Benedikt Weiling, Sparkasse Detmold

Viele Anleger fragen sich, wie sie ihr Geld sicher und doch lohnend investieren können. Exklusiv für ECOreporter entwerfen erfahrene Finanzberater Musterdepots für nachhaltig orientierte Anlegertypen. Benedikt Weiling ist Wertpapierspezialist und geprüfter Fachberater für nachhaltiges Investment.


Für unsere Beiträge zu Musterdepots stellen wir Finanzexperten eine auf das wesentliche reduzierte Aufgabe. Im „echten“ Leben ist Anlageberatung natürlich komplexer. Da benötigt der Vermögensexperte noch mehr Informationen über die konkrete Situation, über Pläne und Präferenzen des Kunden. Wir haben in der Aufgabe für Benedikt Weiling  trotzdem nur wenige Eckdaten zur Verfügung gestellt, damit ein daraus entwickeltes Musterdepot für möglichst viele Anleger einen Ideenfundus bietet.


Die Aufgabe:
Die Eheleute Dreisam haben von 20.000 Euro auf einem Festgeldkonto, das nun fällig wird. Das Geld möchten sie für ein späteres Studium der soeben eingeschulten Tochter nachhaltig anlegen.


Der Experte:
Benedikt Weiling ist seit 13 Jahren in der Anlageberatung tätig. Seit 2008 betreut der 34-jährige Bankbetriebswirt und geprüfter Wertpapierspezialist Private Banking Kunden sowie Stiftungen im Hause derOpens external link in new windowSparkasse Detmold. Er hat 2011 die Prüfung zumOpens external link in new windowecoanlageberatermit Bestnote abgelegt.


Die Empfehlung von Benedikt Weiling:
Wunsch der Eheleute Dreisam ist es, das Vermögen der Tochter unter sozialen, ökologischen und ökonomischen Gesichtspunkten sinnvoll anzulegen. Durch die geplante Laufzeit von mindestens zwölf Jahren macht eine sachwertorientierte und somit teils inflationsgesicherte Anlagestruktur sehr viel Sinn. Zu einer sinnvollen Anlagestruktur gehören geldmarktnahe Produkte, Rentenpapiere, Aktien, Immobilien und Rohstoffe. 

Die ersten drei Bereiche sind auch mit relativ kleinen Beträgen in einer nachhaltig ausgerichteten Vermögensstruktur umzusetzen. Im Bereich Immobilien ist mir kein offener Immobilienfonds bekannt, der ausschließlich Immobilien im Bestand hat, die einer Prüfung unter sozialen, ökologischen und ökonomischen Gesichtspunkten standhalten würden. Im Bereich Rohstoffe ist die Lage ähnlich.

Bei einer Laufzeit von zwölf Jahren darf der Anteil an schwankungsintensiveren Anlage größer sein als wenn die Tochter einen Anlagehorizont von z.B. fünf Jahren haben würde. Wichtig für die Auswahl der Anlage ist es zudem, dass die Anlagen breit gestreut sind, damit das Einzelrisiko einer Anlage möglichst gering ist.


Daher empfehle ich folgende Portfolioaufteilung:

10 % Mikrofinanzen
10 % Aktien Schwellenländer
30 % Aktien weltweit
50 % Mischanlagen (Aktien / Renten)

Wichtig ist bei jeder Vermögensstrukturierung eine regelmäßige Überprüfung des Portfolios unter Berücksichtigung  der aktuellen Wünsche und Ziele sowie des zeitlichen Horizontes des Anlegers. Zum Ende der geplanten Laufzeit sollte der Aktienanteil konsequent abgebaut werden.


responsAbility Mikrofinanz-Fonds (A0MSUJ): 2.000 Euro
Ziel des Fonds ist die Vergabe von Mikrofinanzkrediten. Dazu leitet der Fonds weltweit die Gelder an Mikrofinanzinstitute weiter, die wiederum das Geld an Mikrounternehmer ausleihen. Mikrofinanz ist Hilfe zur Selbsthilfe.


Swisscanto (LU) Equity Fund Green Invest Emerging Markets B (A0NDYC): 2.000 Euro
Der Fonds investiert in Aktien von Unternehmen, die einen überwiegenden Teil ihrer wirtschaftlichen Aktivitäten oder ihren Sitz in den Schwellenländern haben und deren Produkte und Dienstleistungen langfristig einen ökonomischen, ökologischen und sozialen Nutzen in diesen Ländern erbringen.


Sarasin Sustainable Equity – Global A (921125): 6.000 Euro
Der Fonds investiert weltweit breit diversifiziert in Aktien von Unternehmen, die einen Beitrag zu einer nachhaltigen Wirtschaftsweise leisten. Diese Unternehmen zeichnen sich dadurch aus, dass sie ein umweltgerechtes, öko-effizientes Management und die Gestaltung der Beziehungen zu den wesentlichen Anspruchsgruppen zu einem wichtigen Bestandteil ihrer Strategie machen.


Sarasin OekoSar Portfolio A (973502): 10.000 Euro
Der Fonds legt weltweit in Aktien sowie in fest und variabel verzinslichen Wertpapieren an. Der ausgewogene Fonds investiert in Unternehmen und Organisationen, die einen Beitrag zu einer nachhaltigen Wirtschaftsweise leisten.

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang