Werbung
Direktbeteiligungen 25.06.2009

Neuer geschlossener Fonds investiert in Holzheizkraftwerke

Investments in Holzheizkraftwerke an verschiedenen Standorten in Deutschland sind das Ziel des neuen geschlossenen Fonds "NMI New Energy Holz“. Anbieter des Fonds ist die Hamburger NMI Capital GmbH. Sie plant, mit dem Fonds bei Anlegern 15 Millionen Euro Eigenkapital einzuwerben. Die Mindestbeteiligung beträgt laut NMI 10.000 Euro plus fünf Prozent Agio. Die planmäßige Laufzeit endet am 31.12.2024. Die Ausschüttungen sollen über die geplante Fondslaufzeit kumuliert bei 221 Prozent liegen.

Wie NMI mitteilt, soll der Fonds von der Hochtief Energy Management GmbH geplante, entwickelte und gebaute Holzheizkraftwerke investieren. Hochtief werde die Anlagen auch technisch und kaufmännisch betreiben. Als Brennmaterial sei naturbelassenes Frischholz wie z.B. Ast- und Strauchmaterial vorgesehen.

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang