Werbung
Direktbeteiligungen 18.08.2009

Neuer geschlossener Fonds setzt auf lukratives Kunststoffrecycling

Kunststoffabfälle bei der Kölner Interseroh AG. / Quelle: Unternehmen

Aus kunststoffreichen Verbrauchsabfällen will ein junges Unternehmen mit Sitz in Bremen ein vielseitig einsetzbares Öl herstellen. Für die Finanzierung des Projekts plant die Ventafonds Öko Umwelt Beteiligungsgesellschaft mbH die Auflage eines geschlossenen Fonds. Der „Öko-Energie Umweltfonds I“ soll den Angaben zufolge ab September 2009 angebotenen werden, rund 27 Millionen Euro will Ventafonds mit dem Fonds einsammeln.

Wie das Unternehmen mitteilt, will es die „Syntrol® Technik“ der Firma Nill-Tech GmbH aus dem schwäbischen Holzgerlingen einsetzen. Mit der Technologie lasse sich aus Kunststoffabfällen ein Produktöl herstellen, dass vergleichbar mit Heizöl nach DIN sei. Das Produkt eigne sich für die Verwendung in der Industrie für Blockheizkraftwerke, als Heizöl oder sogar als Diesel. Der prognostizierte Ertrag für Investoren liege bei zirka 14 Prozent jährlich.

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang