Werbung
Nachhaltigkeitsfonds & Zertifikate 15.09.2008

Neuer nachhaltiger Aktienfonds soll sieben globalen Herausforderungen begegnen

Sieben globalen Herausforderungen dieses Jahrtausends in Politik, Gesellschaft und Wirtschaft soll ein neuer Nachhaltigkeitsfonds begegnen, den das Wiener Bankhaus Schelhammer & Schattera Kapitalanlagegesellschaft (KAG) angekündigt hat. Der neue Themenfonds mit dem Namen „Superior 6 – Global Challenges“ wird laut dem Bankhaus ab dem 16. Oktober zunächst nur in Österreich erhältlich sein. Wie Gerhard Tometschek, Geschäftsführer der Schelhammer & Schattera KAG, auf Nachfrage von ECOreporter.de erklärt, soll auch in Deutschland die Zulassung für den Fonds beantragt werden. „Wir wissen allerdings noch nicht genau, wann das sein wird“, so Tometschek. Man sei überzeugt davon, dass der neue Fonds auch in extrem schwierigen Kapitalmarktzeiten, für viele Anleger, sowohl bei Institutionellen als auch im privaten Bereich, sehr attraktiv sein werde, sagt Tometschek.


Die Auswahl der Aktien im Superior 6 erfolge nach streng definierten Nachhaltigkeitskriterien, heißt es weiter. Diese seinen im so genannten Frankfurt-Hohenheimer-Leitfaden festgelegt. Die „Global Challenges“, die sieben globalen Herausforderungen, sind laut der Meldung:

-    die Bekämpfung der Ursachen und Folgen des Klimawandels
-    die Sicherstellung einer ausreichenden Versorgung mit Trinkwasser
-    die Beendigung der Entwaldung und die Förderung nachhaltiger Waldwirtschaft
-    den Erhalt der Artenvielfalt
-    den Umgang mit der Bevölkerungsentwicklung
-    die Bekämpfung der Armut
-    die Unterstützung verantwortungsvoller Führungs-(Governance-)Strukturen.


Wie es weiter heißt, investiert der neue Fonds ausschließlich in Aktien von Unternehmen, die im Gobal Challenges Index (GCX) der BÖAG Börsen AG enthalten sind (die BÖAG Börsen AG ist die Trägergesellschaft der Wertpapierbörsen in Hamburg und Hannover). Tometschek sagt dazu: „Mit dem Global Challenges Index haben wir erstmals auch eine Benchmark, an der man die Fondsentwicklung messen kann. Das ist insbesondere bei institutionellen Anlegern, wie beispielsweise Pensionsfonds, ganz wesentlich für eine Investment-Entscheidung.“


Im Auftrag der Börse Hannover hat die oekom research AG das Konzept für den GCX entwickelt und dessen Zusammensetzung bestimmt. Der Index bildet das Investmentuniversum des Fonds, wobei der Index aber nicht exakt nachgebildet wird. Der GCX umfasst 50 Unternehmen. Er setzt sich aus weltweit tätigen Großunternehmen wie BT Group, Ricoh oder Henkel sowie kleinen und mittleren Unternehmen wie Evergreen Solar, BWT oder Vestas Windsysteme zusammen. Die Gewichtung der Unternehmen erfolgt nach Marktkapitalisierung, wobei Einzelwerte mit maximal zehn Prozent gewichtet werden. Geografisch ist der Index auf Unternehmen aus Europa und den G7-Staaten fokussiert.

Daten zum Superior 6 – Global Challenges

Fondstyp:             Aktienfonds
Auflagedatum:         16.10.2008
Rechnungsjahr:         16.10. bis 15.10.
Ausschüttung:         jährlich am 15.12.
Depotbank:             Bankhaus Schelhammer & Schattera AG
Ausgabeaufschlag:         4%
Verwaltungsgebühr:         1,2% p. a.
Risikoeinstufung:         hoch
Anteilscheine:        Ausschüttend AT0000A0AA60
Thesaurierend AT0000A0AA78

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang