Werbung
Aktientipps 14.11.2012

Nordex-Aktie im Aufwind - Analyst bleibt skeptisch

Der Windkraftanlagenhersteller Nordex SE hat gestern überraschend positive Quartalszahlen veröffentlicht (wirOpens external link in new windowberichteten). Der Aktienkurs sprang daraufhin in Frankfurt wieder knapp über die Marke von drei Euro. Holger Fechner, Analyst der Nord LB, rechnet jedoch nicht mit einer andauernden Kurserholung. Er rät, die Beteiligung zu verkaufen und bekräftigt sein Kursziel von 2,50 Euro für die Aktie von Nordex.


Der Analyst verweist darauf, dass das Unternehmen aus Hamburg zwar den Umsatz und den Gewinn im dritten Quartal gesteigert hat. Der Auftragseingang sei jedoch rückläufig. Zudem hätten Mehrkosten aufgrund von Lieferverzögerungen bei Zulieferern den Vorstand gezwungen, die Prognose für die Gewinnmarge im Gesamtjahr deutlich zu kürzen, von bis zu drei Prozent auf nur noch ein Prozent. Ohnehin gebe es im Markt für Windräder weiterhin hohe Überkapazitäten und werde daher der Preisdruck auf die Anbieter anhalten.


Fechner rechnet damit, dass Nordex in diesem Geschäftsjahr einen leichten Verlust je Aktie erwirtschaften wird (-0,05 Euro). Es werde dem Unternehmen in 2013 wohl allenfalls gelingen, das Ergebnis je Aktie nur marginal ins Positive zu wenden. Er sagt für das kommende Jahr einen Gewinn je Aktie von 0,09 Euro voraus.


Auch Sven Diermeier von der WGZ Bank sieht derzeit "kein deutliches Aufwärtspotential für die Nordex-Aktie". Er sagt für 2012 einen Verlust je Aktie von 0,15 Euro voraus und für 2013 einen Gewinn je Aktie von nur 0,07 Euro. Dennoch rät er, die Aktie zu halten und nennt 3,30 Euro als Kursziel für die kommenden zwölf Monate. Denn nach Einschätzung des Experten der WGZ BAnk ist Nordex "für Partnerschaften offen" und könnten diese "zur Lösung der gegenwärtigen Herausforderungen beitragen".

Nordex SE: ISIN DE000A0D6554 / WKN A0D655

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang