Werbung
Nachhaltigkeitsfonds & Zertifikate 26.09.2008

ÖkoWorld beauftragt Traditionsbank mit Verwaltung des Dachfonds ÖkoTrust

Die Kapitalanlagegesellschaft ÖkoWorld Lux S.A. hat das Management für ihren neuen Dachfonds ÖkoTrust an die Traditionsbank Fürst Fugger aus Augsburg vergeben. Das meldet das Unternehmen.

Als Fondsmanager fungiere Christian Barth, der  über langjährige Expertise verfüge und bereits zwei Dachfonds bei Fürst Fugger manage. Seit Mai 2003 arbeite er dort als Analyst und Portfolio-Manager, daneben sei er für den Bereich ökologisch ausgerichtete Vermögensverwaltungen zuständig.


Mit der Übertragung des Mandats an die Fürst Fugger Privatbank erweitert die ÖkoWorld Lux S.A. die Gruppe der für sie tätigen Fondsmanager, bisher Sarasin, Fortis, Grohmann & Weinrauter, um einen vierten Partner.


Der Anlageprozess für den als Superfonds konstruierten neunten Fonds der Gesellschaft vollzieht sich nach deren Angaben folgendermaßen: ÖkoWorld filtert die Kapitalanlagen am Markt heraus, die nach eigenen Angaben am besten den Ansprüchen an eine nachhaltige Anlagepolitik entsprechen und stellt das Anlageuniversum für ÖkoTrust zusammen. Das Management unter Performance-Kriterien übernehmen Christian Barth und sein Team von Fürst Fugger. Vorerst soll ÖkoWorld ÖkoTrust nur im institutionellen Bereich angeboten werden.


Die Kapitalanlagegesellschaft Ökoworld Lux S. A. ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der seit 1999 börsennotierten versiko AG. Die Aktie der versiko AG gab heute morgen in Frankfurt um 1,96 Prozent auf 5,00 Euro (11:06 Uhr) nach und notiert damit rund 35 Prozent unter ihrem Vorjahreskurs.


versiko AG: ISIN DE0005408686 / WKN 540868

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang