Werbung
Direktbeteiligungen 17.09.2016

Oikocredit ernennt Hann Verheijen zum neuen Kreditdirektor

Oikocredits neuer Kreditdirektor Hann Verheijen / Foto: Oikocredit

Mikrofinanzierer Oikocredit hat die Ernennung von Hann Verheijen zum neuen Kreditdirektor der internationalen Entwicklungsgenossenschaft bekannt gegeben. Ab dem 1. Oktober 2016 soll Verheijen die Kreditvergabe an Oikocredit-Partnerorganisationen in über 70 Ländern leiten. Als Kreditdirektor wird Verheijen auch Mitglied in Oikocredits internationalem Vorstand in Amersfoort.

Hann Verheijen, 47, begann seine berufliche Laufbahn im Bereich Unternehmensfinanzierung. Ab 2002 war er bei der Triodos Bank als Director of Business Banking tätig. 2012 wurde er zum Geschäftsführer von Oikocredit Nederland berufen. In dieser Position schärfte er das Profil der Genossenschaft, sodass Oikocredit in den Niederlanden eine Zunahme des Vermögens um 44 Prozent verbuchen konnte. Daneben ist Verheijen auch Mitglied im Aufsichtsrat von Greenpeace in den Niederlanden.

"Ich werde gemeinsam mit meinen Kolleginnen und Kollegen rund um den Globus daran arbeiten, die Lebensbedingungen von Kleinunternehmern und -unternehmerinnen in Entwicklungs- und Schwellenländern zu verbessern", sagte Verheijen. "Wir haben uns ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: Wir wollen bis 2020 weltweit der größte Entwicklungsfinanzierer mit sozialer Wirkung sein, und zwar mit einer ausgewogenen Mischung aus sozialen, ökologischen und finanziellen Zielen."

Oikocredit vergibt Kredite und Kapitalbeteiligungen an Mikrofinanzinstitutionen, Genossenschaften und andere sozial orientierte Unternehmen in Entwicklungs- und Schwellenländern. Diese Partner schaffen vor Ort Arbeitsplätze und fördern die soziale und wirtschaftliche Entwicklung. Hauptsitz der Genossenschaft ist Amersfoort in den Niederlanden. Im vergangenen Jahr konnte Oikocredit deutlich mehr Mikrokredite vergeben als noch 2014  (wir berichteten).

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang