Werbung
Nachhaltige Aktien 13.01.2009

Phoenix Solar AG übernimmt italienischen Erneuerbare-Energie-Projektierer – Sprecherin: „Keine Angaben zum Kaufpreis“

Die Übernahme eines italienischen Erneuerbare-Energie-Projektierers meldet die Phoenix Solar AG. Die 100-prozentige Tochtergesellschaft des TecDAX-Unternehmens, Phoenix Solar Energy Investments AG, habe mit sofortiger Wirkung sämtliche Geschäftsanteile an der Scarlatti Srl., mit Sitz in Eppan an der Weinstraße übernommen. Scarlatti halte Geschäftsanteile an vier Projektgesellschaften. Diese entwickeln laut der Meldung insgesamt fünf Projekte zur Errichtung von Photovoltaikanlagen auf Sizilien mit einer Spitzenleistung von insgesamt rund 27 Megawatt. Die Anlagen sollen in 2009 und 2010 errichtet werden. Es handele sich um das größte zusammenhängende Projektpaket für die Phoenix Solar Gruppe auf dem italienischen Markt.

Wie Phoenix-Sprecherin Anka Leiner auf Nachfrage von ECOreporter.de erklärt, macht das Unternehmen keinerlei Angaben zum Kaufpreis der Scarlatti. Auch zur aktuellen Projektpipeline von Phoenix Solar in Italien könne sie keine detaillierten Informationen geben. Neben dem nun zugekauften Projektpaket sei in jedem Fall der Rahmenvertrag mit der österreichische Meinl International Power Ltd von Bedeutung, so Leiner. (ECOreporter.de berichtete.)

Phoenix Solar AG: ISIN DE000A0BVU93 / WKN A0BVU9

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang