Werbung
Meldungen 27.05.2016

PNE Wind AG: Dividende von 0,04 Euro je Aktie

Die Hauptversammlung der PNE Wind AG hat für das abgelaufene Geschäftsjahr 2015 die Auszahlung einer Dividende beschlossen. Wir veröffentlichen die Mitteilung des Windkraftprojektieres dazu im Wortlaut.

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Cuxhaven – Die Hauptversammlung des Windpark-Projektierers PNE WIND AG hat heute drei Mitglieder des Aufsichtsrates gewählt und die Zahlung einer Dividende beschlossen.

Die Aktionäre stimmten mit großer Mehrheit für den Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat, eine Dividende von 0,04 Euro je gewinnberechtigter Stückaktie auszuzahlen. Der für die Dividende maßgebliche Bilanzgewinn der PNE WIND AG (HGB-Bilanzierung) erhöhte sich im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015, nach einem Jahresüberschuss von rund 10,3 Mio. Euro, auf rund 70,5 Mio. Euro. Hiervon werden rund 3,1 Mio. Euro ausgeschüttet. Der restliche Betrag von rund 67,4 Mio. Euro wird auf neue Rechnung vorgetragen.

Die Aktionäre stimmten darüber hinaus über die Besetzung von drei Aufsichtsratssitzen ab. In den Aufsichtsrat gewählt wurden, wie von der Verwaltung vorgeschlagen, Dr. Isabella Niklas, Andreas M. Rohard und Per Hornung Pedersen. Herr Pedersen war zudem vom 1. Dezember 2015 bis zur Hauptversammlung der Gesellschaft am heutigen Tage interimistisch als Vorstandsvorsitzender der Gesellschaft tätig und hatte seinen Aufsichtsratsposten in dieser Zeit ruhen lassen. Markus Lesser, bisher Vorstand für das operative Geschäft (COO), wird ab dem 26. Mai 2016 neuer Vorstandsvorsitzender (CEO) der PNE WIND AG. Das hatte der Aufsichtsrat bei seiner Sitzung im April dieses Jahres beschlossen. Gleichzeitig wurde sein Vertrag bis zum 31. Dezember 2019 verlängert.

Alexis Fries, Aufsichtsratsvorsitzender der PNE WIND AG, kommentiert den personellen Wechsel an der Unternehmensspitze: „Markus Lesser verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der internationalen Energiebranche. Er hat PNE WIND in den vergangenen Jahren als COO im operativen Bereich entscheidend voran gebracht und sich dabei als kompetente Führungskraft erwiesen. Markus Lesser wird die strategische Ausrichtung des Konzerns in Kontinuität weiterführen. Er genießt unser volles Vertrauen und ich freue mich auf eine erfolgreiche, von gegenseitiger Wertschätzung geprägte Zusammenarbeit.“

Deutliche Zustimmungen der Aktionäre fand zudem der Beschlussvorschlag zur Entlastung der Vorstandsmitglieder, Herr Pedersen, Herr Lesser und Herr Klowat. Die Aktionäre beschlossen ebenfalls mit einer klaren Mehrheit den neuen Aufsichtsrat (Amtszeit ab 23. Oktober 2015)  zu entlasten und die Wahl des Abschluss-  und Konzernabschlussprüfers Deloitte & Touche GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Hamburg.

Der Aufsichtsrat delegierte in einer Sitzung nach der Hauptversammlung Per Hornung Pedersen für eine Übergangszeit erneut in den Vorstand, bis ein neuer Vorstand für das operative Geschäft (COO) bestellt ist. Pedersen soll die Ausführung der Strategie für das Portfolio von Onshore-Windparks, die derzeit im Eigenbestand gehalten werden, begleiten. Danach wird Herr Pedersen sich auf sein Aufsichtsratsmandat konzentrieren.


Über die PNE WIND-Gruppe

Die PNE WIND-Gruppe mit ihren Marken PNE WIND und WKN ist ein führender deutscher Windpark-Projektierer. Mit rund 380 Mitarbeitern bietet die PNE WIND-Gruppe seit über 25 Jahren die gesamte Wertschöpfungskette von Entwicklung, Projektierung, Realisierung, Finanzierung, Betrieb, Vertrieb und Repowering von Windparks im In- und Ausland an Land aus einer Hand an. Nach Übergabe der fertiggestellten Anlagen an die Betreiber zählt zudem die technische und kaufmännische Betriebsführung einschließlich der regelmäßigen Wartung zum Leistungsspektrum der PNE WIND-Gruppe. Auf See werden Offshore-Windparks bis zur Baureife entwickelt. Neben der Geschäftstätigkeit im etablierten deutschen Heimatmarkt ist die PNE WIND-Gruppe international positioniert, um von dem enormen Wachstumspotenzial des globalen Windenergiemarktes zu profitieren und expandiert in dynamischen Wachstumsmärkten.


Kontakte für Rückfragen:
 
PNE WIND AG
Rainer Heinsohn
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel: +49(0) 47 21 - 7 18 - 453
Fax: +49(0) 47 21 - 7 18 - 373
Rainer.Heinsohn@pnewind.com     
 
PNE WIND AG
Scott McCollister
Investor Relations
Tel: +49(0) 47 21 - 7 18 - 454
Fax: +49(0) 47 21 - 7 18 - 373
Scott.McCollister@pnewind.com

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang