Werbung
Direktbeteiligungen 21.08.2013

Presseschau: Prokon erneut am Pranger

Prokon setzt vor allem auf Windkraft. / Quelle: Bundesverband Windenergie

Zur Finanzierung ihrer Projekte gibt das Erneuerbare-Energien-Unternehmen Prokon seit einigen Jahren Genussrechte heraus. ECOreporter.de hat immer wieder kritisch darüber berichtet und das Beteiligungsangebot zuletzt Mitte 2012 einem ausführlichenECOanlagecheckunterzogen. Nun warnt die Stiftung Warentest in ihrem Magazin 'Finanztest' davor, in Genussrechte des Unternehmens aus Itzehoe zu investieren: "Lassen Sie die Finger von Genussrechten, wenn Sie eine sichere Geldanlage suchen", heißt es in der aktuellen Ausgabe. Die kritisiert, dass die Prokon Regenerative Energien GmbH bis 2018 rund zehn Milliarden Euro einwerben will, Prokon sich im Prospekt jedoch auf kein einziges konkretes Investment festlegt. Auch habe das Unternehmen Fragen nicht beantwortet.


Prokon hat im Mai die Entscheidung bekannt gegeben und sie vor wenigenWochen nochmals auf ihrer Homepage bekräftigt, "für Anfragen der Medien nicht mehr zur Verfügung zu stehen". Das Unternehmen sieht sich sich durch kritische Medienbeiträge unfair behandelt, wie sie außer von ECOreporter.de unter anderem auch in "Die Welt" oder vom ARD-Magazin 'Plusminus' veröffentlicht worden sind.


PerMausklickgelangen Sie zur Stellungnahme von Prokon zu dieser kritischen Berichterstattung.

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang