Werbung
Finanzdienstleister 24.04.2008

Ratingagentur scoris angelt dicken Fisch: Auftrag von der KfW Bankengruppe

Erfolg für die Frankfurter scoris GmbH: Die KfW Bankengruppe nutzt im ersten Quartal 2008 erstmals das scoris Nachhaltigkeits-Research für das Management ihres Wertpapierbestandes. Wie scoris berichtete, verfügt die KfW im Rahmen ihrer Liquiditätssteuerung über so genannte Liquiditätsportfolios. Dabei handle es sich um reine Rentenportfolios, die ein Volumen von zirka 20 Milliarden Euro aufwiesen. Der Investmentschwerpunkt liege bei liquiden Wertpapieren wie z.B. Pfandbriefen, Bankschuldverschreibungen und Anleihen öffentlicher Emittenten. In Ergänzung zu dem weiterhin zentralen Bonitätskriterium arbeite die KfW bei ihrer Anlageentscheidung bzw. der Auswahl der einzelnen Emittenten nun auch mit Nachhaltigkeitsbewertungen, so scoris.

„Wir sehen die Kooperation mit der KfW als eine der führenden nachhaltigen Banken in Deutschland als besondere Bestätigung unseres Research-Konzepts“, sagte Axel Wilhelm, Geschäftsführer der scoris GmbH. „Ich kenne keinen Investor in Deutschland, der sein komplettes Rentenportfolio derart umfassend nach Nachhaltigkeitsratings steuert."

Wie scoris weiter meldet, bildet die KfW die Nachhaltigkeit im Rahmen ihres Investmentprozesses durch die Kategorien Umwelt, Soziales und Unternehmensführung ab. Diese würden durch eine Vielzahl von Kriterien erfasst, deren Bewertungen in einem Rating zusammengefasst würden. Für die Erstellung dieser Ratings habe die KfW scoris als externen Partner beauftragt.

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang