Werbung
Meldungen 10.01.2017

Roland Kölsch ist neuer Geschäftsführer der GNGmbH

Roland Kölsch ist neuer Geschäftsführer der Gesellschaft für Qualitätssicherung Nachhaltiger Geldanlagen (GNGmbH) in Berlin. Das geht aus der Mitteilung des Unternehmens hervor, die wir im Wortlaut veröffentlichen.  
 
Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen. 


Mit Beginn des Jahres 2017 wird Roland Kölsch die Geschäftsführung der GNGmbH (Gesellschaft für Qualitätssicherung Nachhaltiger Geldanlagen) übernehmen. Er folgt damit den scheidenden Geschäftsführern Bernhard Engl und Olaf Köster. Beide werden sich nun wieder verstärkt auf ihre anderen Tätigkeiten, etwa als Vorstandsmitglieder im FNG (Forum Nachhaltige Geldanlagen e.V.), konzentrieren.
Roland Kölsch ist studierter Betriebswirt und bringt über zehn Jahre Erfahrung im Bereich Nachhaltiger Geldanlagen mit, unter anderem als Portfoliomanager und Produktspezialist.

Werbung

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang