Werbung
Meldungen 29.07.2015

SFC Energy AG: Brennstoffzelle in ZephIR Wind Lidars Stromerzeugerprodukten

Brennstoffzellen von SFC Energy AG sollen nun in Anlagen der britischen ZephIR Lidar zum Einsatz kommen. Wir veröffentlichen die Mitteilung des Unternehmens aus Brunnthal bei München dazu im Wortlaut.

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

SFC Energy AG, führender internationaler Anbieter von stationären und mobilen Hybrid-Stromversorgungslösungen, meldet einen weiteren industriellen Einsatz seiner EFOY Pro 2400 Brennstoffzellen. ZephIR Lidar, Ledbury, UK, setzt sie in seinen weltweit vertriebenen ZephIR Power Systemen ein. ZephIR Power ist eine kostengünstige Stand-Alone Stromversorgung, die gezielt für die immer anspruchsvoller werdenden Fernerkundungssysteme der wachsenden Windindustrie entwickelt wurde, insbesondere für das Produkt ZephIR 300 Wind Lidar. Durch den Einsatz der EFOY Pro kann ZephIR Power nun bis zu 12 Monate lang autark betrieben werden.

ZephIR Power ist eine hochmodulare netzferne Stromversorgungslösung für den Einsatz unter härtesten Bedingungen. Die Kunden dafür kommen unter anderem aus der Windindustrie. In den Systemen wird eine EFOY Pro Methanolbrennstoffzelle und 220 Ah-Batterien modular mit einer Windturbine bis 450 W und Solar-Mikropanelen bis 600 W verwendet. Ein optionaler Batterieerweiterungssatz maximiert die Nutzbarmachung erneuerbarer Energien. Mit einem Temperatureinsatzbereich von -40 C bis +50 C eignet sich ZephIR Power perfekt für die rauen netzfernen Bedingungen, unter denen Fernerkundungssysteme wie das ZephIR 300 Wind-Lidar häufig arbeiten müssen.

"Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit dem führenden Windindustrieexperten ZephIR Lidar", sagt Dr. Peter Podesser, CEO von SFC Energy. "Die EFOY Pro Brennstoffzelle ist Marktführer für stabilen, zuverlässigen, ununterbrochenen Strom und bietet damit eine attraktive Lösung für die größte Herausforderung von Produkten für netzferne Windmessung und Windanlagenüberwachung. ZephIR und die Kunden des Unternehmens müssen sicherstellen, dass ZephIR Power ohne ständige Wartung und Überwachung online bleibt. Hier können wir uns perfekt ergänzen: Die ZephIR Produkte sind führend in der Industrie und unsere Energiesysteme stellen eine unerreicht hohe Verfügbarkeit selbst da sicher, wo viele andere Systeme ausfallen würden. Für uns ist dies ein weiterer wichtiger Schritt hinein in den wachsenden Windenergiemarkt, wo unsere Produkte bereits überall von der Windmessung bis zur Notstromversorgung verwendet werden."

"ZephIR 300 bietet Windenergiekunden ganzjährig nahezu 100 % Datenverfügbarkeit", sagt Ewan Abbot, General Manager Operations bei ZephIR Lidar. "Mit einem Jahrzehnt praktischer Fernerkundungserfahrung können wir nun auch eine perfekte Stromversorgungslösung für die Anforderungen unserer Kunden bieten. ZephIR Power ist robust, kostengünstig und speziell für die typischen Anforderungen an Windstandorten entwickelt, wobei leichter Transport und einfache Installation die wichtigsten Faktoren sind. Und ab sofort nutzt im Inneren von ZephIR Power die industrielle EFOY Pro Direktmethanolbrennstoffzelle einen umweltfreundlichen katalytischen Prozess zur Umwandlung von Methanol in Strom. Mit weiteren umweltfreundlichen Energieversorgungsmodulen stellt ZephIR Power damit den echt autarken Betrieb von ZephIR 300 in allen Umgebungs- und Temperaturbedingungen weltweit sicher."

Weitere Informationen zu SFC Energy und den Stromversorgungsprodukten des Unternehmens unter www.sfc.com und www.efoy-pro.com

Über Zephir Lidar
Zephir Ltd. (ZephIR Lidar; www.zephirlidar.com) entwickelt die weltweit marktführenden ZephIR 300 und ZephIR DM Wind-Lidarsysteme, sowie unterstützenden Dienstleistungen, z.B. Stromversorgung, Kommunikationslösungen und Installation. ZephIR Lidar arbeitet weltweit mit Trusted Service Providers zusammen zur Unterstützung der Kunden in allen Bereichen der Windenergieindustrie, Onshore, Offshore und Turbine.

Zu SFC Energy AG
Die SFC Energy AG (www.sfc.com) ist ein führender internationaler Anbieter von stationären und mobilen Hybrid-Stromversorgungslösungen. Mit über 33.000 verkauften Brennstoffzellen steht SFC Energy auf Platz eins der Brennstoffzellenhersteller. Seine zahlreichen mehrfach ausgezeichneten Produkte vertreibt das Unternehmen in der Öl- und Gasindustrie, in Sicherheits- und Industrieanwendungen und im Endverbrauchermarkt. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Brunnthal bei München, Deutschland, und betreibt Produktionsstandorte in den Niederlanden, Rumänien und Kanada, sowie Vertriebsniederlassungen in den USA und Kanada. Die SFC Energy AG notiert im Prime Standard der Deutschen Börse (WKN: 756857 ISIN: DE0007568578).

Kontakt:
Ulrike Schramm
SFC Energy AG
Eugen-Sänger-Ring 7
D-85649 Brunnthal
Tel. +49 89 673 592-377
Fax. +49 89 673 592-169
Email: pr@sfc.com

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang