Werbung
Meldungen 26.01.2018

SFC Energy AG: HPE Pro Institutional Fund B.V. und zwei deutsche Family Offices üben Wandelanleihe aus

Drei Anleihen-Investoren der SFC Energy AG haben ihr Wandlungsrecht in Anspruch genommen und ihre umfangreichen Anteile in Aktien umgetauscht. Lesen Sie dazu unten die Mitteilung der Brennstoffzellen-Spezialistin aus Brunnthal bei München im Wortlaut.

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Brunnthal/München - Der Vorstand der SFC Energy AG (ISIN: DE0007568578), führender internationaler Anbieter von stationären und mobilen Hybrid-Stromversorgungsanlagen auf Basis von Brennstoffzellen, hatte aufgrund der von der Hauptversammlung der SFC Energy AG am 7. Mai 2015 erteilten Ermächtigung im Zeitraum Dezember 2015 bis März 2016 Wandelanleihen mit einem Gesamtnennbetrag von EUR 3.300.000,00 an drei Investoren ausgegeben. Diese Wandelteilschuldverschreibungen wurden mit 4,0 % p.a. verzinst. Der Ausgabepreis war auf 90,0 % des Nennbetrages festgelegt worden. Die Wandelteilschuldverschreibungen enthielten ein Wandlungsrecht in Inhaber-Stammaktien der Gesellschaft ohne Nennbetrag (Stückaktien) mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital der Gesellschaft von EUR 1,00 je Aktie zu einem Wandlungspreis von EUR 6,10.

Im Dezember 2017 und Januar 2018 wurde das Wandlungsrecht durch den HPE PRO Institutional Fund B.V. und zwei deutsche Family Offices für einen Nennbetrag von EUR 3.300.000,00 nunmehr ausgeübt. Durch die Ausübung der Wandelanleihe hat sich das Grundkapital der SFC Energy AG von EUR 9.208.676,00 um EUR 540.936,00 auf EUR 9.749.612,00 erhöht. Die Gesamtzahl der ausgegebenen Aktien der Gesellschaft steigt entsprechend auf 9.749.612 Stück.

Dr. Peter Podesser, CEO der SFC Energy AG, kommentiert: "Durch die Ausübung der Wandelanleihe reduziert SFC Energy ihre Verbindlichkeiten, damit verbundene Finanzierungskosten und verbessert das Bilanzbild. Das Vertrauen in die Perspektiven von SFC, welches HPE - als unser größter Aktionär - und zwei Family Offices durch die Wandlung zum Ausdruck bringen, freut uns sehr". 

Zu SFC Energy AG 

Die SFC Energy AG ist ein führender internationaler Anbieter von stationären und mobilen Hybrid-Stromversorgungslösungen. Mit über 38.000 verkauften Brennstoffzellen steht SFC Energy auf Platz eins der Brennstoffzellenhersteller. Seine zahlreichen mehrfach ausgezeichneten Produkte vertreibt das Unternehmen in der Öl- und Gasindustrie, in Sicherheits- und Industrieanwendungen und im Endverbrauchermarkt. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Brunnthal bei München, Deutschland, und betreibt Produktionsstandorte in den Niederlanden, Rumänien und Kanada sowie Vertriebsniederlassungen in den USA und Kanada. Die SFC Energy AG notiert im Prime Standard der Deutschen Börse (WKN: 756857 ISIN: DE0007568578).

Werbung

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang