Werbung
Nachhaltige Aktien 30.11.2009

Solarunternehmen zieht positive Bilanz: Übernahme hat sich ausgezahlt

Eine positive Bilanz der abgeschlossenen Übernahme des dänischen Betreibers von Solarkraftwerken Renewagy A/S zieht die Hamburger Colexon Energy AG. Laut den Zahlen des Unternehmens für die ersten neun Monate 2009 belief sich der Gewinn vor Steuern und Zinsen (EBIT) auf 14,0 Millionen Euro, der Umsatz lag bei 112,7 Millionen Euro. Dabei handele es sich um „pro forma Angaben“, so Colexon. Die pro forma Angaben umfassen demnach die Einzelergebnisse sowohl der Renewagy als auch der Colexon für den gesamten Berichterstattungszeitraum.
Für das Gesamtjahr erwarte der Vorstand ein EBIT von 16 bis 18 Millionen Euro und einen Umsatz von 160 bis 180 Millionen Euro (ebenfalls pro forma Angaben).

Wie es weiter heißt, sehen die Zahlen nach den internationalen Rechnungslegungsstandards (International Financial Reporting Standards; IFRS) vollkommen anders aus: Die Übernahme der Renewagy sei nach diesem Regelwerk als „Reverse-Acquisition“ (umgekehrter Unternehmenserwerb) auszuweisen. Nach dieser Bewertungsmethode würden die umsatzstarken Segmente Projekte und Großhandel der 'alten' Colexon für den Zeitraum vom 1. Januar bis 14. August 2009 nicht erfasst. Gemäß IFRS weise die 'neue' Colexon für die ersten neun Monate 2009 einen Umsatz von 41,7 Millionen Euro aus. Zum Ende des Berichterstattungszeitraum betrage das EBIT nach IFRS 13,0 Millionen und der operative Cashflow 7,4 Millionen Euro.

Die Colexon-Aktie verlor in Frankfurt am Morgen 2,44 Prozent auf 3,60 Euro (11:59 Uhr). Der Tiefststand der Aktie in 2009 lag bei 3,32 Euro (2. November), ihr Höchstkurs belief sich auf 5,85 Euro (4. Juni).

Colexon Energy AG: ISIN DE0005250708 / WKN 525070

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang