Werbung
Meldungen 14.08.2015

SolarWorld AG: Zahlen 1. Halbjahr

Die SolarWorld AG hat ihre vorläufigen Zahlen für das 1. Halbjahr nun bestätigt. In einem Aktientipp von ECOreporter.de  können Sie nachlesen, wie ein Analyst die Zwischenbilanz einordnet. Die heutige Mitteilung des Bonner Solarkonzerns veröffentlichen wir im Wortlaut.

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Die SolarWorld AG bestätigt in ihrem heute veröffentlichten Konzern-Zwischenbericht ihre vorab gemeldeten Geschäftszahlen für das 1. Halbjahr 2015. Von Januar bis Juni dieses Jahres steigerte das Unternehmen seinen konzernweiten Absatz von Solarstrommodulen und Bausätzen um 32 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf 440 (H1 2014: 333) MW.

Haupttreiber dieser Entwicklung war der Solarmarkt in den USA, wo SolarWorld ihre Absatzmenge im 1. Halbjahr 2015 verdoppeln konnte. Das US-Geschäft hatte einen Anteil von 52 Prozent an der konzernweiten Absatzmenge von Modulen und Bausätzen.

SolarWorld konnte den Anteil von Hochleistungsmodulen am Gesamtabsatz erhöhen. Der Konzernumsatz stieg um 40 Prozent auf 320,0 (H1 2014: 228,1) Mio. € überproportional zur Absatzmenge an.

Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) stieg im 1. Halbjahr 2015 auf 9,9 (H1 2014: 1,1) Mio. €. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) verbesserte sich auf –12,2 (H1 2014: –19,1) Mio. €. Die Vergleichszahlen des Vorjahres sind jeweils bereinigt um Sondereffekte. Zur Verbesserung des operativen Bereichs haben Maßnahmen zur Kostensenkung und Effizienzsteigerung an allen Standorten des Konzerns maßgeblich beigetragen.

Guter Start ins 2. Halbjahr 2015 mit neuen Großaufträgen

Der SolarWorld ist ein guter Start in das 2. Halbjahr 2015 gelungen. Die seit Juli verkauften Mengen und der aktuelle Auftragsbestand 2015 summieren sich bereits auf mehr als 500 MW. Dabei konnte das Unternehmen verstärkt Lieferaufträge für internationale Großprojekte gewinnen. Der größte Einzelauftrag umfasst dabei ein Volumen von 50 MW für ein Projekt in Zentralasien.

Dr.-Ing. E. h. Frank Asbeck, Vorstandsvorsitzender der SolarWorld AG: „Unsere Zahlen im 1. Halbjahr zeigen, dass wir auf einem guten Weg sind, unsere Prognose zu erreichen. In den verbleibenden Monaten dieses Jahres werden wir unsere Kräfte darauf konzentrieren, den Wachstumstrend fortzusetzen und weiter Kosten zu senken, um wie geplant für das Gesamtjahr 2015 ein positives operatives Ergebnis zu erreichen. Für unseren zukünftigen Geschäftserfolg investieren wir an unseren Standorten weiter in Hochleistungstechnologien. Im 1. Halbjahr haben wir erneut einen Wirkungsgrad-Weltrekord aufgestellt. Ab dem 4. Quartal werden wir darüber hinaus bifaziale Solarstrommodule anbieten, die nicht nur besonders robust und langlebig sind, sondern auch das indirekte Licht auf der Rückseite des Moduls zur Stromgewinnung nutzen, was einen Mehrertrag von bis zu 25 Prozent ermöglicht.“
 
Konzern-Zwischenbericht der SolarWorld AG zum 1. Halbjahr 2015: www.solarworld.de/finanzberichte


SolarWorld REAL VALUE: Die SolarWorld AG produziert und vertreibt Hightech-Solarstromlösungen und trägt damit weltweit zu einer sauberen Energieversorgung bei. Der Konzern mit Sitz in Bonn beschäftigt rund 3.400 Menschen und fertigt in Freiberg und Arnstadt (Deutschland) sowie in Hillsboro (USA). Vom Rohstoff Silizium, über Solarwafer und -zellen bis zum Solarstrommodul vereint das Unternehmen alle Produktionsstufen unter einem Dach. Dazu gehört auch die eigene Forschung und Entwicklung. SolarWorld beliefert ihre Kunden in aller Welt über ein internationales Vertriebsnetz mit Standorten in Europa, den USA, Singapur, Japan und Südafrika. Das Unternehmen legt Wert auf hohe soziale Standards an seinen Standorten in aller Welt und hat sich einer ressourcen- und energiesparenden Produktion verpflichtet. SolarWorld wurde 1998 gegründet und ist seit 1999 börsennotiert. Mehr Informationen unter www.solarworld.de

Kontakt
SolarWorld AG
Investor Relations
Martin-Luther-King-Str. 24
53175 Bonn
Tel.: +49 (0) 228 / 55920-470
placement@solarworld.com
www.solarworld.de

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang