Werbung
Nachhaltige Aktien 03.03.2016

Starke Bilanz: Aktie von Trina Solar im Aufwind

Trina Solar legt eine starke Bilanz für 2015 vor. Das Management ist für 2016 optimistisch. Im Bild: eine Solaranlage mit Trina-Modulen. / Foto: Siemens

Ein starkes Geschäftsjahr 2015 liegt hinter Trina Solar Holding Co. Ltd.. Der chinesische Weltmarktführer unter den Modulherstellern hat sowohl Absatz als auch Umsatz und Gewinn gegenüber 2014 deutlich steigern können. Auch im vierten Quartal liefen die Geschäfte besser als im Vorjahr. Die Trina-Aktie legt zu.

Trina Solar aus Changzhou hat die Bilanz für 2015 veröffentlicht. Demnach kletterte der Gesamtumsatz gegenüber 2014 um 32,8 Prozent auf 3,0 Milliarden Dollar. Zugleich verbesserte der Solarkonzern  den Gewinn im operativen Geschäft (EBIT) um 47,4 Prozent auf 177 Millionen Dollar. Der Nettogewinn lag mit 76,5 Millionen Dollar 28,9 Prozent über dem Niveau des Vorjahres. Die Bruttogewinnmarge kletterte um 1,8 Prozentpunkte auf 18,7 Prozent. Ein Träger dieser Entwicklung war der deutlich höhere Absatz. Der lag mit 5.740 Megawatt (MW) um 56,8 Prozent über dem Absatz in 2014. Wichtigste Märkte seien China, Japan und die USA gewesen, heißt es.

Ähnlich stark fiel auch die Bilanz im vierten Quartal aus. Hier verbuchte Trina Solar einen Umsatzanstieg gegenüber dem Vorjahresquartal um 36,4 Prozent auf 961,9 Millionen Dollar. Zugleich gelang es Trina Solar das Quartals-EBIT deutlich mehr als zu verdoppeln. Es sprang von 30 Millionen auf 81,3 Millionen Dollar. Der Nettogewinn des Quartals lag mit 41,7 Millionen Dollar knapp viermal so hoch wie im Vorjahresquartal. Der Quartalsabsatz erreichte 1.776,3 MW.

Unter anderem der Markteintritt in Indien sei ein Meilenstein des Jahres 2015 gewesen, so die Unternehmensführung. Auch das wachsende Geschäft mit der Planung und Errichtung habe zum Gesamtwachstum beigetragen, erläutert die Unternehmensführung.

Für 2016 erwartet das Management nach eigenen Angaben weiteres Absatzwachstum. Im Gesamtjahr sollen es zwischen 6.330 MW und 6.550 MW werden, im ersten Quartal rechnet Trina Solar mit Absätzen zwischen 450 und 550 MW.

Trina-Aktie kratzt an der 10-Euro-Marke

Bis zum frühen Nachmittag kletterte die Trina-Aktie an der Deutschen Börse um 3,7 Prozent auf 9,95 Euro. Damit ist sie zwar 13,3 Prozent teurer als vor einem Monat, aber 1,4 Prozent billiger als vor einem Jahr.

Trina Solar Holding Co. Ltd.: ISIN US89628E1047 / WKN A0LF3P

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang