Werbung
Meldungen 21.12.2011

Steico AG: Umwandlung in Europäische Aktiengesellschaft (SE)

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Mit Eintragung in das Handelsregister hat die STEICO AG (ISIN DE000A0LR9369) am 14. Dezember 2011 ihre Umwandlung in eine Europäische Aktiengesellschaft (Societas Europaea, kurz SE) vollzogen. Die Wertpapiernummer und die ISIN der Aktie bleiben unverändert.

Der Verwaltungsrat der STEICO SE setzt sich zusammen aus Herrn Udo Schramek
(Vorsitzender), Herrn Uto Baader (stellvertretender Vorsitzender), Frau
Katarzyna Schramek, und Herrn Dr. Jürgen Klass. Zu geschäftsführenden
Direktoren wurden bestellt: Herr Udo Schramek (Vorsitzender), Herr Milorad
Rusmir, Herr Heiko Seibert, Herr Jan von Hofacker und Herr Steffen Zimny.
Das künftige Management verfügt über langjährige Branchenerfahrung und soll
die führende Position des STEICO Konzerns weiter stärken. Mit Herrn Uto
Baader gehört dem Verwaltungsrat weiterhin ein ausgewiesener
Kapitalmarktexperte an.

Die Struktur der eingliedrigen SE unterstützt die internationale
Ausrichtung des STEICO Konzerns und führt gleichzeitig zu einer
Flexibilisierung des Unternehmens. Auf diese Weise kann STEICO auf künftige
Entwicklungen - vor allem auf den internationalen Märkten - noch
effizienter reagieren.

Unternehmensprofil:
Der STEICO Konzern entwickelt, produziert und vertreibt ökologische
Bauprodukte aus nachwachsenden Rohstoffen. Dabei ist STEICO europäischer
Marktführer im Segment der Holzfaser-Dämmstoffe.

STEICO ist als Systemanbieter für den ökologischen Hausbau positioniert und
bietet eine branchenweit einmalige Produktvielfalt und Fertigungstiefe. Zum
Kerngeschäft des Unternehmens zählen neben Holzfaser-Dämmstoffen auch
Stegträger und Schalungsträger als konstruktive Bauelemente sowie
Furnierschichtholz als Handelsware. Daneben stellt der STEICO Konzern
Hartfaserplatten her und ist im Holzhandel aktiv.

Die Produkte des Münchener Unternehmens finden beim Neubau und bei der
Sanierung von Dach, Wand, Decke, Boden und Fassade erfolgreich Verwendung.

STEICO Produkte ermöglichen den Bau zukunftssicherer, gesunder Gebäude mit
besonders hoher Wohnqualität. So schützen STEICO Produkte zuverlässig vor
Kälte, Hitze sowie Lärm und verbessern dauerhaft die Energieeffizienz der
Gebäude.

Kontakt:
Andreas Schulze
STEICO SE
Hans-Riedl-Strasse 21
85622 Feldkirchen
Fon: +49-(0)89-99 15 51-48
Fax: +49-(0)89-99 15 51-97
E-Mail: a.schulze@steico.com
www.steico.com

Werbung

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang