Werbung
Erneuerbare Energie 26.10.2012

Studie: Europas Photovoltaikmarkt wird weiter schrumpfen

Technologie mit Zukunft? Solarthermisches Großkraftwerk. / Quelle: Solar Millennium

Das Volumen des europäischen Photovoltaikmarktes wird in den kommenden Jahren deutlich schrumpfen. Dagegen könnte die in solarthermischen Kraftwerken eingesetzte Concentrated Solar Power (CSP)-Technologie verstärkt zum Einsatz kommen.  Das geht aus einer aktuellen Analyse des Beratungsunternehmens Frost & Sullivan hervor. Es geht demnach davon aus, dass das Marktvolumen der europäischen Photovoltaik bis 2015 auf 6,6 Milliarden Dollar schrumpft. Dies sei vor allem eine Folge der der stark sinkenden Preise für Solarkomponenten und der Einschnitte bei der Solarstromvergütung in vielen europäischen Staaten.


Frost & Sullivan weist darauf hin, dass die Energieausbeute bei CSP-Kraftwerken besonders ergiebig sei. Mit dieser Technologie könne man kostengünstig besonders große Mengen an Sonnenstrom erzeugen. Allerdings sei staatliche Unterstützung dafür erforderlich, um dieser Technologie die weitere Entwicklung zu ermöglichen. Das Beratungsunternehmen schätzt, dass das Marktvolumen in diesem Solarsektor bis 2015 anwachsen wird, von 2,1 auf 5,2 Milliarden Euro.


Allerdings ist mit der Solar Millenium AG aus Erlangen, die in Spanien die ersten solarthermischen Kraftwerke Europas errichtet hat, ein wichtiger Marktakteur mittlerweile insolvent. Mit Siemens hat ein weiterer wichtiger Akteur kürzlich seinen Ausstieg aus dem Solargeschäft angekündigt (wirOpens external link in new windowberichteten). Zudem bietet nur der äußerste Süden Europas genügend Sonneneinstarahlung, um solche Großkraftwerke zu betreiben. Infolge der Eurokrise ist es dort aber noch schwieriger geworden, Projekte dieser Größenordnung zu finanzieren.

Werbung

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang