Werbung
Direktbeteiligungen 20.04.2009

Unternehmen ermittelt Windkraftfonds-Anteile aus zweiter Hand

Windkraftprojekt der wpd AG. / Quelle: Unternehmen

Die Beneke Zweitmarkt AG hat nun auch den Handel mit Windkraftfonds-KG-Anteilen aufgenommen. Dadurch eröffnen sich für Anteilseigner Möglichkeiten, ihre Anteile auf dem Zweitmarkt zu verkaufen, wenn die Initiatoren sie nicht zurücknehmen wollen. Für mehr als 200 Windkraftfonds lägen ihr Kaufangebote mit verbindlichen Preisen vor, teilt das Unternehmen mit. Nach Anfrage ermittelt die Beneke AG für die Verkäufer durch Ansprache potentieller Käufer möglichst ein Verkaufsangebot, das zehn Tage lang Gültigkeit hat. Sollte sich kein Käufer finden, bietet das Unternehmen einen späteren Verkauf oder den Verkauf der Anteile über Handelsplattformen an.

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang