Werbung
Direktbeteiligungen 11.06.2008

Update: IGB Nawaro Bioenergie profitiert von EEG-Novelle

Dr. Goetz von Laffert, Geschäftsführer der IGB Alternative Investments, erklärt  gegenüber ECOreporter.de: „Die neue Auslegung des Anlagenbegriffs laut EEG, bezieht sich auf die in Reihe geschalteten kleinen Biogas-Kraftwerke, also Biogasanlagen mit angeschlossenem Blockheizkraftwerk.“ Solche in Reihe geschalteten Kraftwerke werden ab 2009 nicht mehr als Einzelanlagen behandelt. Konsequenz: Unter anderem sinken die Einzelvergütungen.

Positiv für den Bioenergie Park Güstrow: „Er ist hiervon unabhängig, weil sämtliches Biogas zu Erdgas aufbereitet und in das Erdgasnetz eingespeist wird. Durch die Neufassung des EEG profitiert der Park sogar, denn der typische Abnehmer des Bio-Erdgases erhält zukünftig unter dem Strich zwei Cent mehr pro Kilowattstunde, bedingt durch die Anhebung der Sätze für Nawaro und KWK.“

Von diesen Erhöhungen komme im Absatzpreis des Bio-Erdgases etwa ein Viertel an, so Laffert. Gleichzeitig erhöhten sich die Absatzpreise für Bio-Erdgas proportional zu den Preissteigerungen des Erdgases.

Laffert weiter: „Die Erhöhung der Einspeisevergütungen und die bereits geschehenen Erdgaspreiserhöhungen (weitere sollen folgen) führen auch zu einer Erhöhung der Anlegerrendite in unserem Fonds, da ab 2011 die Leasingraten proportional zu den Margenerhöhungen des Betreibers erhöht werden. Wir haben gestern die Planrechnung aktualisiert und können nun berichten, dass die erwartete Durchschnittsrendite p.a. auf 10,3 Prozent angestiegen ist.“

Insofern sei die Neufassung des EEG für Bio-Erdgasproduzenten sehr willkommen, so Laffert. Die Netzeinspeisung wurde im übrigen in einem gesonderten Gesetz kürzlich erleichtert, neben der Garantie der Abnahme des Produzierten Gases muss der Netzbetreiber nun auch die Kostenübernahme für die Einspeisepunkte gewährleisten.

Der Anlagecheck zu dem Geschlossenen Fonds IGB Nawaro Bioenergie GmbH & Co. KG erschien am 4. April 2008 (IGB Nawaro Bioenergie).

Fazit: Damit wird der Fonds durch die EEG-Novelle attraktiver.

Werbung

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang