Werbung
Erneuerbare Energie 26.06.2013

Verband der Deutschen Biokraftstoffindustrie hat neue Führung

Der Verband der Deutschen Biokraftstoffindustrie (VDB) hat einen neuen Präsidenten. Wie er bekannt gab, folgt Dr. Robert Figgener als Verbandspräsident auf Detlef Evers. Die Mitgliederversammlung habe ihn dazu gewählt. Figgener istGeschäftsführer des Biodieselproduzenten ecoMotion GmbH. Er verantwortet als Geschäftsführer der ecoMotion GmbH innerhalb der Saria Bioindustries den Bereich "Biokraftstoffe" und war vorher dort Kaufmännischer Leiter. Saria betreibt Biodieselanlagen in Deutschland, Dänemark und Spanien mit einer Produktionskapazität von insgesamt rund 300.000 Tonnen im Jahr. Vor seiner Tätigkeit für Saria war Figgener Geschäftsführer des Verbandes der Fleischwirtschaft in Bonn.


„Detlef Evers hat mit großem persönlichen und zeitlichen Einsatz den Verband in den vergangenen Jahren geführt. Ich danke ihm für sein Engagement und freue mich, dass er den VDB weiterhin aktiv unterstützen wird“, sagte Figgener. Evers hatte sich auf der Mitgliederversammlung turnusmäßig nicht wieder zur Wahl gestellt, bleibt aber im Präsidium des Verbandes, zu dem auch Stefan Schreiber von Cargill sowie Claus Sauter von Verbio gehören. „In den kommenden Monaten wird ein Schwerpunkt der Tätigkeiten des Verbandes in Brüssel liegen, da dort derzeit langfristige Weichenstellungen für unsere Branche getroffen werden“, erklärte Figgener.


Die Mitgliederversammlung wählte als neue Mitglieder des Vorstandes Marc Breuss von Mannheim Biofuel und Jörg Jacob von German BioFuels. Geschäftsführer bleibt Elmar Baumann.
Der VDB vertritt die Interessen der deutschen Biokraftstoffindustrie gegenüber der Politik, den Medien und der Verwaltung auf nationaler und europäischer Ebene. Der Verband zählt derzeit 17 ordentliche und drei außerordentliche Mitglieder.

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang