Werbung
Nachrichten 06.09.2016

Vertragsabschluss: Windkraftkonzern Gamesa übernimmt Wartung eines Windparks in Sizilien

Der baskische Windkraftkonzern Gamesa  hat einen neuen Auftrag erhalten: Für das Energieunternehmen Alpiq wird Gamesa den Windpark Ramacca in Sizilien instandhalten. Es handele sich um eine Anlage mit 69 Megawatt und 46 ECO80 Turbinen, die 2008 in Betrieb genommen wurde, hieß es in einer Mitteilung des Unternehmens. Vereinbart wurde ein Vertrag über drei Jahre.

Gamesa Corp. Tecnologica SA: ISIN ES0143416115 / WKN A0B5Z8

Werbung

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang