Werbung
Direktbeteiligungen 16.09.2014

Voigt & Collegen erwirbt für Fonds deutsche Solarfarm

Das Düsseldorfer Emissionshaus Voigt & Collegen hat einen Solarpark in Mecklenburg-Vorpommern mit einer Kapazität von 4,1 Megawatt (MW) erworben. Der Erwerb ist nach dessen Angaben Teil einer Reihe von Investitionen in Solar- und Windparks in Europa für einen institutionellen Fonds des Unternehmens. Weitere Transaktionen für den Fonds stünden „kurz vor dem Abschluss“.


Seit 2010 bietet Voigt & Collegen institutionellen Investoren die Möglichkeit, über verschiedene Anlagevehikel in die Assetklasse Erneuerbare Energien zu investieren. Der besagte Fonds ist mit einem Investitionsvolumen von 90 Millionen Euro gestartet und soll ein Gesamtinvestitionsvolumen von 300 Millionen Euro erreichen.


Das Projekt in Mecklenburg-Vorpommern wurde den Angaben zufolge mit Modulen von Canadian Solar und Wechselrichtern von AEG Power Solutions ausgerüstet. Der Soalrpark sei bereits seit Juni 2014 am Netz und erziele eine Rendite von über sechs Prozent pro Jahr.

Werbung

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang