Werbung
Meldungen 06.01.2017

Welche sind die Besten unter den nachhaltigen Fonds?

Eigentlich sollte ein Kunde wissen, was er kauft. Transparenz ist gerade bei nachhaltigen Produkten wichtig, auch im Finanzbereich. Deshalb veröffentlicht ECOreporter regelmäßig Fondstests. / Foto: Pixabay

81 Millionen Deutsche, 81 Millionen unterschiedliche Ansichten zu Nachhaltigkeit, Ökologie und Ethik. Für einen Vergleichstest heißt das: Die Tester dürfen nicht ihren persönlichen Maßstab als Nachhaltigkeits-Zollstock anlegen. Vielmehr geht es um die Untersuchung, was ein Fonds verspricht und wie gut er das umsetzt. Und dabei gibt es viele objektiv zu bewertende Testfelder.

Es macht eben einen Unterschied, ob ein Fondsmanagement eine Aktie, die sich als nicht nachhaltig herausgestellt hat, binnen eines Monats verkauft oder ob es für einen solchen Verkauf nur schwammige oder gar keine Vorschriften gibt. Es ist auch etwas anderes, ob man die Atomkraftwerksbetreiber als Investment ausschließt, aber vielleicht mit fünf Prozent Umsatzanteil doch zulässt – oder ob man null Toleranzgrenze hat und sowohl die Finanzierer als auch die Geschäftspartner der Atomkraftfirmen gleich mit ausschließt.

Solche Details fließen bei den ECOreporter-Fondstest in die Bewertungen ein. Ob Mikrofinanzfonds, Aktienfonds oder Rentenfonds: Eine Übersicht über alle von uns getesteten und bewerteten Fonds finden Sie hier. 


Flüssig bleiben: Das geht nicht mit allen Wasserfonds gleich gut


Wasser und Nachhaltigkeit gehören eng zusammen – ein spannendes Investment-
Gebiet: Wasser ist schließlich ein Grundbedürfnis der Menschheit. Methoden, um den Wasserverbrauch zu senken, Wasser rein zu halten und verschmutztes Wasser zu säubern sind ökologische Kernthemen.

Wasserpreise bezahlbar zu halten ist dagegen ein soziales Anliegen. Wie lösen die Wasseraktienfonds diese Aufgaben? Sind faire Renditen möglich? Acht Wasseraktienfonds hat die ECOreporter-Redaktion unter die Lupe genommen und verglichen. Die Testfelder sind Finanzen und Nachhaltigkeit, und die Noten zeigen in beiden Bereichen erhebliche Unterschiede. Das bedeutet: Bei weitem nicht alle Wasseraktienfonds eignen sich gleich gut für die Geldanlage. Sorgfältige Auswahl ist angesagt.

Wie sicher oder riskant sind die Wasserfonds? Das lesen Sie in unserem ausführlichen Fondstest. 

Werbung

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang