Werbung
Nachhaltige Aktien 02.01.2013

Zoltek-Führung kassiert ab - Vergütung von Konzernchef mehr als verdoppelt

Produktion von Windkraftrotoren bei Vestas. Der weltweit größte Hersteller von Windrädern gehört zu den Kunden von Zoltek. / Quelle: Unternehmen

Beim US-amerikanischen Windkraftzulieferer Zoltek Companies Inc. macht die Führungsspitze Kasse. Das geht aus einer Pflichtmitteilung des Unternehmens aus St. Louis in Missouri an die Börsenaufsicht SEC (Securities and Exchange Commission) hervor. Demnach hat sich in 2012 die Vergütung von Konzernchef Zsolt Rumy gegenüber dem Vorjahr mehr als verdoppelt. Denn neben seinem festen Gehalt von 500.000 Dollar kassiert der Chairman und CEO von Zoltek Zusatzvergütungen wie Aktienoptionen im Wert von über 650 Dollar. Mit insgesamt rund 1,2 Millionen Dollar streicht er damit 111 Prozent mehr ein als für 2011.


Noch stärker erhöht sich das Einkommen von Finanzvorstand Andrew Whipple. Laut der Pflichtmitteilung kassiert er eine Vergütung von 736.453 Dollar und damit 195 Prozent mehr als für 2011. Technologie-Chef George Husman kassiert insgesamt 592.806 Dollar und damit 51 Prozent mehr als im Jahr zuvor.


Zoltek war in 2012 die Rückkehr in die Gewinnzone gelungen. Das Unternehmen, das unter anderem Karbonfibern für Windkraftrotoren herstellt, steigerte den Gesamtjahresumsatz (Bilanzstichtag 30. September) im Vergleich zu 2011 um 22,8 Prozent auf 186,3 Millionen Dollar. Nach 3,6 Millionen Dollar Nettoverlust im Vorjahr erwirtschaftete der Windkraftzulieferer 22,8 Millionen Dollar Nettogewinn. Sowohl in Sachen Umsatz als auch Gewinn handele es sich um das bislang beste Gesamtjahresergebnis der Unternehmensgeschichte. Allerdings bahnte sich im vierten Quartal 2012 eine neue Schwächeperiode an. Hier blieb der Nettogewinn mit 4,2 Millionen Dollar um 300.000 Dollar unter dem Vorjahresniveau.

Die Zoltek-Aktie beendete das Jahr 2012 in etwa auf dem Vorjahresniveau.

Zoltek Companies Inc: ISIN US98975W1045 / WKN 900580

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang