Werbung

AnlageABC – Das nachhaltige Finanzlexikon

Von A bis Z finden Sie alle wichtigen Begriffe aus dem Bereich Finanzen. Themen wie Nachhaltiges Wirtschaften, Ethik und Verbraucherschutz sind gleichgewichtig neben der Ökonomie vertreten.

Abgeld (auch. Disagio)

Abgeld oder Disagio (auch Damnum) bezeichnet den Differenzbetrag zwischen dem Nennwert eines festverzinslichen Wertpapiers (oder der Parität einer Geldsorte) und dem niedrigeren Börsenkurs sowie dem Rückzahlungskurs oder Preis. In Deutschland ist laut Aktienrecht die Ausgabe von Aktien mit Abgeld untersagt, vergleiche auch Aufgeld.

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang