Werbung

AnlageABC – Das nachhaltige Finanzlexikon

Von A bis Z finden Sie alle wichtigen Begriffe aus dem Bereich Finanzen. Themen wie Nachhaltiges Wirtschaften, Ethik und Verbraucherschutz sind gleichgewichtig neben der Ökonomie vertreten.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

In den durch das AGB-Gesetz festgeschriebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind die rechtlich relevanten Bedingungen vorformuliert, die für eine Vielzahl von Verträgen gelten.

In den allgemein geschäftsüblichen AGB werden Rechte und Pflichten von  Geschäftspartnern geregelt, die einzelne Konditionen nicht ausdrücklich aushandeln. Zwar gelten diese Bestimmungen grundsätzlich nur nach beidseitiger entsprechender Prüfung und anschließender Unterschrift durch die beteiligten Vertragsseiten; allerdings kann bei einer Auftragsbestätigung allein der Hinweis auf die gültigen AGB genügen, wogegen nur noch der Widerspruch seitens des  Bestellers hilft. Bei Banken sowie bestimmten anderen Unternehmen entfällt die Pflicht zur besondere Mitteilung ohnehin.

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang