Werbung

AnlageABC – Das nachhaltige Finanzlexikon

Von A bis Z finden Sie alle wichtigen Begriffe aus dem Bereich Finanzen. Themen wie Nachhaltiges Wirtschaften, Ethik und Verbraucherschutz sind gleichgewichtig neben der Ökonomie vertreten.

Arbitrage

Arbitrage sind Geschäfte, bei denen Marktakteure die die Preis-, Kurs- oder Zinsunterschiede an verschiedenen Börsen ausnutzen. Sie sorgen für einen Ausgleich zwischen den konkurrierenden Börsenplätzen und tragen somit zur Festigung der Kurse bei. Zu unterschieden ist zwischen Devisen-, Sorten-, Effekten-, Wechsel-, Edelmetall- und Warenarbitrage. Arbitrage ist nur etwas für professionelle Börsenhändler.

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang