Werbung
Meldungen 18.05.2009

Solar Millennium AG: Veränderung im Management

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Solar Millennium AG verstärkt Management für das stark wachsende Geschäftsfeld Kraftwerksbau

Erlangen, 18.05.2009
Die Solar Millennium AG verstärkt aufgrund des stark steigenden Auftragvolumens im Geschäftsfeld Kraftwerksbau das Management im Konzern. Dr.-Ing. Wolfgang Knothe hat ab 15. Mai 2009 zusammen mit Dr. Daniel Fuchs die Geschäftsführung der MAN Solar Millennium GmbH, eines Gemeinschaftsunternehmens mit MAN Ferrostaal, übernommen. Der Vorstandsvorsitzende der Solar Millennium AG, Christian Beltle, der in der Aufbauphase der neu gegründeten MAN Solar Millennium deren Geschäfte in Personalunion mitgeführt hat, gibt seine unmittelbare Verantwortung für die Kraftwerksbautochter an Dr. Knothe ab.

Herr Dr. Knothe wird zugleich Mitglied im erweiterten Managementboard der Solar Millennium AG. Der promovierte Diplomingenieur des Maschinenbaus verfügt über langjährige Erfahrungen als Geschäftsführer und Vorstand in Anlagenbauunternehmen, unter anderem bei der Uhde GmbH, Lurgi GmbH und der MAN Ferrostaal AG.

Christian Beltle: „Wir freuen uns, mit Dr. Wolfgang Knothe einen ausgewiesenen Experten im Bereich internationaler Anlagenbau gewonnen zu haben, der die Expansion des Geschäftes vorantreiben wird. Während bei unserem dritten spanischen Parabolrinnen-Kraftwerk Andasol 3 bereits die Baumaßnahmen laufen, planen wir, MAN Solar Millennium mit der Realisierung weiterer solarthermischer Kraftwerke in Spanien zu beauftragen. Das Geschäftsfeld Kraftwerksbau trägt überproportional zum stark wachsenden Umsatzvolumen von Solar Millennium bei.“

Über die Solar Millennium AG: Die Solar Millennium AG, Erlangen, ist ein global tätiges Unternehmen im Bereich erneuerbarer Energien mit dem Schwerpunkt auf solarthermischen Kraftwerken. Zusammen mit den Tochtergesellschaften hat sich das Unternehmen auf Parabolrinnen-Kraftwerke spezialisiert, eine erprobte und zuverlässige Technologie, in der der Konzern weltweit eine Spitzenposition einnimmt. Dabei werden alle wichtigen Geschäftsfelder entlang der Wertschöpfungskette solarthermischer Kraftwerke von der Projektentwicklung über die Technologie, den schlüsselfertigen Bau der Anlagen bis hin zum Betrieb und Kraftwerksbesitz abgedeckt. Solar Millennium hat in Spanien die ersten Parabolrinnen-Kraftwerke Europas entwickelt und mit Partnern realisiert. Weitere Projekte mit einer Leistung von über 2.000 Megawatt befinden sich weltweit in Planung. Regionale Schwerpunkte sind derzeit Spanien, USA, China und Nordafrika. Außerdem verfolgt das Unternehmen das Ziel, die Marktreife der so genannten Blue Tower Technologie zur Gewinnung von wasserstoffreichem Produktgas aus der Verwertung regenerativer Reststoffe und langfristig auch der Aufwind-Kraftwerke zu erreichen. Mehr unter www.SolarMillennium.de.

Über die Technologie: Solarthermische Kraftwerke erzeugen aus der in Wärmeenergie umgewandelten Sonnenstrahlung Strom. Bei einem Parabolrinnen-Kraftwerk bündeln rinnenförmige Spiegel die einfallenden Strahlen auf ein Rohr in der Brennlinie des Kollektors. Durch ihre Absorption wird im Rohr eine Wärmeträgerflüssigkeit erhitzt, die im Kraftwerksblock mittels Wärmetauscher Dampf erzeugt. Wie bei konventionellen Kraftwerken wird der Dampf in einer Turbine zur Stromgewinnung genutzt. Bei Integration eines thermischen Speichers kann der Strom planbar bereitgestellt werden. Die Solarkraftwerke können dann auch nach Sonnenuntergang Strom erzeugen.

Über die MAN Solar Millennium GmbH:
Die MAN Solar Millennium GmbH ist ein 50-50 Gemeinschaftsunternehmen der MAN Ferrostaal AG und der Solar Millennium AG, welches im Mai 2007 gegründet wurde und auf Entwicklung und schlüsselfertigen Bau solarthermischer Kraftwerke mit einer Größenordnung von 20 bis 250 Megawatt spezialisiert ist. MAN Solar Millennium vereint die Kompetenzen beider Muttergesellschaften.

Für weitere Informationen:
Solar Millennium AG
Dipl.-Ing. Sven Moormann (Corporate Communications)
Dr. Stefan Eckhoff (Investor Relations)
Tel.: +49 (0)9131 9409-0
Email: presse@SolarMillennium.de; investor@SolarMillennium.de
Web: www.SolarMillennium.de

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang