Werbung
Meldungen 22.03.2017

WashTec AG: Jahresbilanz 2016

Die WashTec AG meldet ein starkes Wachstum in 2016 und will auch im Gesamtjahr 2017 weiter zulegen. Die WashTec AG ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie. Wir veröffentlichen die Mittelung des Unternehmens zu der Jahresbilanz im Wortlaut.

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

- Alle Regionen und Produkte mit einer Umsatz- und Ergebnissteigerung
- Umsatz mit Mio. EUR 372,8 um 9,4% über Vorjahr
- Umsatz im vierten Quartal um 18,8% (Mio. EUR 17,9) über Vorjahr
- EBIT-Steigerung von über 20% auf Mio. EUR 44,1 und damit eine EBIT-Rendite von 11,8%
- Dividendenvorschlag an die Hauptversammlung von EUR 2,10 je Aktie
- Ausblick 2017: Deutlich über 6% Umsatzwachstum und weitere Ergebnisverbesserung

Augsburg, 22. März 2017 - Die WashTec AG blickt - wie Ende Januar im Rahmen der vorläufigen Zahlen bereits veröffentlicht - auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2016 zurück:
WashTec erreichte bei einem Umsatz von Mio. EUR 372,8 (Vorjahr: Mio. EUR 340,9) ein Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von Mio. EUR 53,4 (Vorjahr: Mio. EUR 46,1). Der Gewinn vor Steuern und Zinsen (EBIT) lag bei Mio. EUR 44,1 (Vorjahr: Mio. EUR 36,4). Die EBIT-Rendite belief sich damit auf 11,8% (Vorjahr: 10,7%). Alle Segmente konnten ihre Umsätze und ihr operatives Ergebnis verbessern. Das Ergebnis je Aktie stieg deutlich auf EUR 2,29 (Vorjahr: EUR 1,78) auf Grundlage einer durchschnittlichen Aktienzahl von 13.382.324 Stück (Vorjahr: 13.766.278 Stück). Die Mitarbeiterzahl erhöhte sich zum 31. Dezember 2016 auf 1.767 Mitarbeiter (Vorjahr: 1.689 Mitarbeiter).

Der Free Cashflow sank, bedingt durch höhere Investitionen und die umsatzbedingt höheren Forderungen, auf Mio. EUR 20,8 (Vorjahr Mio. EUR 26,2). Die Dividendenzahlung im Mai 2016 von Mio. EUR 22,8 sowie ein höherer Mittelabfluss aus Investitionstätigkeit im abgelaufenen Geschäftsjahr von Mio. EUR 19,8 haben nur zu einer moderaten Steigerung der Netto-Finanzverschuldung (flüssige Mittel abzüglich kurz- und langfristiger Finanzverbindlichkeiten) um Mio. EUR 2,7 auf jetzt Mio. EUR 4,5 geführt. Die Eigenkapitalquote blieb trotz der gestiegenen Bilanzsumme bei soliden 40,1 % (Vorjahr: 42,2 %).

"Wir können einmal mehr auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken und bedanken uns bei allen Mitarbeitern, die diesen Erfolg ermöglicht haben", so Dr. Volker Zimmermann, Vorstandsvorsitzender der WashTec AG anlässlich der heutigen Bilanzpressekonferenz. "Auch für 2017 haben wir uns viel vorgenommen. Die Handlungsfelder bleiben Wachstum, funktionale und regionale Exzellenz, Innovation sowie Führung und Zusammenarbeit."

Positiver Ausblick für das Geschäftsjahr 2017

Alle Vorstandsverträge wurden in der Zwischenzeit turnusgemäß verlängert. Auf der diesjährigen Hauptversammlung steht die Wiederwahl der Aufsichtsräte Dr. Sören Hein, Dr. Hans Liebler und Jens Große-Allermann an. Herr Roland Lacher steht aus Altersgründen für eine erneute Amtszeit nicht mehr zur Verfügung. Daher wird der Hauptversammlung vorgeschlagen, Herrn Dr. Alexander Selent in den Aufsichtsrat zu wählen. Herr Dr. Selent war von 1999 bis 2015 CFO und ab 2004 zusätzlich stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Fuchs Petrolub AG.

Die Gesellschaft verzeichnete zum Jahresende 2016 einen deutlich über dem Vorjahr liegenden Auftragsbestand.

Für das Gesamtjahr geht WashTec von einem Wachstum deutlich über 6% aus. Aufgrund des besonders hohen Auftragsbestandes zum Ende des Vorjahres werden die ersten beiden Quartale 2017 signifikant oberhalb des Vorjahreszeitraums liegen. Für EBIT und Free Cashflow strebt die Gesellschaft eine entsprechende Steigerung gegenüber den Vorjahreswerten an.

Allgemeiner Risikohinweis
Eine Prognose ist mit Unsicherheiten versehen, die einen erheblichen Einfluss auf die prognostizierte Umsatz- und Ergebnisentwicklung haben können.

Den Geschäftsbericht über das Geschäftsjahr 2016, die Einladung zur Hauptversammlung und weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter: www.washtec.de.


Über WashTec:
Die WashTec-Gruppe mit Sitz in Augsburg, Deutschland, ist der führende Anbieter von innovativen Lösungen rund um die Fahrzeugwäsche weltweit. Insgesamt beschäftigt WashTec über 1.700 Mitarbeiter und ist mit eigenen Tochtergesellschaften in allen wesentlichen Märkten in Europa, Nordamerika sowie China und Australien präsent. Darüber hinaus verfügt WashTec über ein breites Netz von selbständigen Vertriebspartnern und ist so insgesamt in rund 70 Ländern der Welt vertreten.

Kontakt:
WashTec AG
Argonstraße 7
86153 Augsburg
Tel.: +49 (0)821 - 55 84 - 0
Fax: +49 (0)821 - 55 84 - 1135

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang