Werbung
Meldungen 19.04.2017

JA Solar lieferte bisher insgesamt 1 GW Module nach Indien

Der chinesische Solarkonzern JA Solar hat mittlerweile Photovoltaik-Module mit einer Gesamtleistung von 1 Gigawatt (GW) nach Indien geliefert. JA Solar will nach eigenen Angaben seine Marktführerschaft in Indien auch im ersten Quartal 2017 halten. Lesen Sie unten die Mitteilung des Unternehmens dazu.

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.


Beijing - JA Solar Holdings Co., Ltd. ("JA Solar"), einer der größten Hersteller der Welt von hochleistungsfähigen Solarenergieprodukten, gab heute bekannt, dass das Unternehmen bei Modullieferungen nach Indien den Meilenstein von insgesamt 1 GW Kapazität erreicht hat. Die nach Indien ausgelieferten 1 GW Module entsprechen der Stromerzeugungskapazität von ca. 1,7 Milliarden kWh und sie können die jährlichen Kohlenstoffemissionen um bis zu 1,47 Millionen Tonnen reduzieren. Die Verladungen des Unternehmens nach Indien im Jahr 2016 sichern ihm einen nennenswerten Marktanteil in der Region. JA Solar ist ebenfalls überzeugt, dass es seine führende Marktposition auch im ersten Quartal 2017 halten konnte.

In den vergangenen beiden Jahren expandierte JA Solar im indischen Markt durch den Aufbau strategischer Partnerschaften mit lokalen Entwicklern, EPC-Unternehmen, unabhängigen Stromproduzenten und anderen wichtigen Partnern sehr schnell. JA Solar ist der Meinung, dass die ausgezeichnete Qualität und hohe Zuverlässigkeit seiner Module die Marktakzeptanz durch seine Partner und Kunden fördert. JA Solar erreicht diese Qualität mithilfe seiner modernen Produktionslinien und umfassenden F&E-Labors. So ist JA Solar zum Beispiel das erste Unternehmen der Welt, das Doppeldrucktechnologie in allen seinen Zellproduktionslinien einsetzt. JA Solar erzielte in der Massenproduktion ebenfalls 100 % PID-resistente Zellen und Doppel-85 anti-PID bei allen Modulen. Dabei stellen die Best-in-Class-Komponenten sicher, dass seine Module Dauerbeanspruchungs- und Umwelttests erfolgreich bestehen. Die Module von JA Solar liefern in den unterschiedlichen herausfordernden Umgebungen, die im indischen Markt vorherrschen, herausragende Leistung.

"Indien entwickelt sich zu einem der größten FV-Märkte der Welt und JA Solar ist hervorragend positioniert, um weitere Marktanteile in der Region zu gewinnen. Wir konzentrieren uns unvermindert auf die Förderung von F&E-Innovation, die unsere Produkte verbessert und zu zuverlässigen Modulen sowie professionellem Service für unsere Kunden führt", sagte Hr. Baofang Jin, Chairman und CEO von JA Solar.

JA Solar ist ein weltweit führender Hersteller von Silizium-Wafern, -Zellen und -Modulen, die in Solar-FV-Systemen eingesetzt werden. Das Unternehmen geht davon aus, dass seine Produktionskapazität in jeder dieser Kategorien bis zum Ende des Jahres 2017 jeweils 3 GW, 7 GW bzw. 6 GW erreichen wird. Seit seiner Gründung hat JA Solar insgesamt mehr als 20 GW ausgeliefert. Das Unternehmen ist weltweit in über 92 Ländern und Regionen kommerziell tätig.

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang