Werbung
Meldungen 05.07.2017

Manz AG: Hauptversammlung wählt Dieter Manz in den Aufsichtsrat

Unternehmensgründer Dieter Manz ist in den Aufsichtsrat des Solarausrüsters Manz AG gewählt worden. Zuvor war Dieter Manz Chief Executive Officer (CEO). Wir veröffentlichen die Mitteilung des Unternehmens aus Reutlingen dazu im Wortlaut.

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

- Alle Tagesordnungspunkte mit großer Zustimmung verabschiedet

- Bisheriger CEO und Unternehmensgründer Dieter Manz in den Aufsichtsrat gewählt

- Eckhard Hörner-Marass übernimmt ab sofort als CEO die Unternehmensführung

- Mitglieder des Vorstands und Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2016 entlastet

Filderstadt/Reutlingen - Die Manz AG, weltweit agierender Hightech-Maschinenbauer mit umfassendem Technologieportfolio für die drei strategischen Geschäftsbereiche "Electronics", "Solar" und "Energy Storage", hat am heutigen Dienstag in der FILharmonie in Filderstadt erfolgreich ihre Hauptversammlung 2017 durchgeführt. Die Präsenz des vertretenen Grundkapitals lag bei rund 57,9%, sämtliche Tagesordnungspunkte wurden verabschiedet.

Im Rahmen der Hauptversammlung berichtete der Vorstand detailliert über die operative und strategische Entwicklung der Manz AG im Geschäftsjahr 2016. Dieses zeigte sich wesentlich geprägt durch den Einstieg des strategischen Ankerinvestors Shanghai Electric Group Co., Ltd. im Mai 2016. Die dabei geplante Zusammenarbeit im Bereich der CIGS Dünnschicht-Solartechnologie führte im Januar 2017 zur größten Order der Firmengeschichte. So erhielt Manz Großaufträge mit einem Gesamtvolumen von 263 Mio. EUR, welche ab dem Geschäftsjahr 2017 umsatz- und ertragswirksam werden. Neben dem immensen Potenzial für die CIGS-Dünnschicht-Solartechnologie weltweit betonte der Vorstand auch die guten Entwicklungsmöglichkeiten in den Geschäftsbereichen Energy Storage und Electronics sowie die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der LAM Research Corporation im Rahmen des 2016 gegründeten Joint Venture Talus Manufacturing Ltd. in Taiwan.

Nach Einschätzung von Dieter Manz, dem bisherigen Vorstandsvorsitzenden, Unternehmensgründer und Hauptaktionär der Manz AG, ist mit der strategischen Zusammenarbeit, den Großaufträgen sowie den guten Aussichten in allen Geschäftsbereichen die Basis für eine profitable Unternehmensentwicklung geschaffen. Nach 30 Jahren, in denen er die operative Entwicklung der Manz AG maßgeblich verantwortete, sieht er daher den richtigen Zeitpunkt gekommen, um die Leitung der Manz AG in die Hände eines erfahrenen Managementteams zu übergeben. Mit seiner Erfahrung wird Dieter Manz dem Unternehmen als Hauptaktionär und Aufsichtsratsmitglied auch zukünftig eng zur Seite stehen. Die Hauptversammlung folgte entsprechend dem Vorschlag der Verwaltung und wählte Dieter Manz mit 99,1% in den Aufsichtsrat der Gesellschaft.

Die Aufgaben von Herrn Manz als Vorstandsvorsitzender übernimmt ab sofort Eckhard Hörner-Marass. Herr Hörner-Marass war 2016 in den Vorstand der Manz AG eingetreten und übernahm seither federführend die Verantwortung für die Etablierung und operative Umsetzung der bereits zum Jahresende 2015 initiierten Restrukturierungsmaßnahmen im Konzern. In den Verantwortungsbereich von Herrn Hörner-Marass fallen zudem die strategischen Geschäftsbereiche Energy Storage und Electronics sowie die zentralen Bereiche Forschung & Entwicklung und Business Development. Das Ressort von Martin Drasch, Vorstand Operations, wird neben den Bereichen Produktion und Einkauf sowie den Berichtssegmenten Contract Manufacturing und Service auch den strategischen Geschäftsbereich Solar umfassen. Wie bereits berichtet, hat zudem Gunnar Voss von Dahlen Anfang Juni 2017 die Position des Finanzvorstands angetreten und ist für die Bereiche Finanzen und Controlling, Personal, IT, Organisation und Verwaltung verantwortlich.

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang