Werbung
Meldungen 08.09.2017

EnviTec Biogas erweitert Service-Lager in Calbe/Saale

Die EnviTec Biogas AG aus Lohne in Niedersachsen hat ihr Service-Lager deutlich ausgebaut. Wir veröffentlichen die Mitteilung der Spezialistin für Biogas-Anlagen dazu im Wortlaut.

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

EnviTec Biogas erweitert Service-Lager in Calbe/Saale
Dank perfekter Lagerausstattung Stillstandzeiten vermeiden

Lohne/Saerbeck – Der EnviTec Service expandiert – nicht nur was die Kundenanzahl betrifft, sondern auch die Quadratmeterzahl Lagerfläche. Neben den bewährten Lagern in Lohne und Friedland wurde die vorhandene Lagerfläche um den Standort in Calbe/Saale ausgebaut. Mit einem Großteilebereich von rund 160 m², einem Kleinteilebereich von ca. 80 m² stehen zudem 80 m² Büroräume zur Verfügung.

Insbesondere durch die umfangreiche Ersatzteilbevorratung für BHKW der Baureihe 3 und 4 des Herstellers GE Jenbacher, wird der Lagerstandort auch für externe Kunden interessant.

„Mit dem Ausbau unseres Lagers um den Standort in Calbe wollen wir Anlagenbetreibern vor allem eine bessere und schnellere Verfügbarkeit von Ersatzteilen und Verbrauchsartikeln in der Region zwischen Braunschweig, Berlin und Leipzig gewährleisten und damit Stillstandzeiten reduzieren“, sagt Martin Brinkmann, Geschäftsführer der EnviTec Service GmbH & Co. KG.

Der Standort besticht vor allem durch seine perfekte Verkehrsanbindung an der A14, ca. zehn Minuten entfernt von der Abfahrt Calbe. „In unserem Lager halten wir gängige Ersatzteile für die Biogasbranche von verschiedenen Herstellern bereit, wie z.B. von GE Jenbacher (BR 3/4), Vogelsang, Börger, Netzsch, Seepex, Niemann, Xylem, E&H, Vega, sowie diverse Schieber, Armaturen, Elektro- und Elektronikkomponenten“, so Brinkmann weiter.

Neben der Bevorratung wichtiger Bauteile bieten die Service-Experten in Calbe auch einen Bereich zur Aufarbeitung und Reparatur von Kleinteilen, wie Pumpen und Rührwerken an. „Bestellungen von Ersatzteilen können nach Registrierung des Kunden in unserem System ganz einfach per Telefon vorgenommen werden“, sagt Brinkmann. „Grundsätzlich ist, bei Bevorratung des Ersatzteils, aber auch eine Direktabholung ohne vorherige Bestellung möglich“, führt er weiter aus, „denn durch unsere standardisierte Bauweise haben wir viele gängige Ersatzteile mehrfach auf Lager“.
 

Über die EnviTec Biogas AG

Die EnviTec Biogas AG deckt die gesamte Wertschöpfungskette für die Herstellung von Biogas ab: Dazu gehören die Planung und der schlüsselfertige Bau von Biogasanlagen und Biogasaufbereitungsanlagen ebenso wie deren Inbetriebnahme. Das Unternehmen übernimmt bei Bedarf den biologischen und technischen Service und bietet außerdem das gesamte Anlagenmanagement sowie die Betriebsführung an. Daneben betreibt EnviTec auch eigene Biogasanlagen. 2011 hat EnviTec Biogas das Geschäftsfeld um die direkte Vermarktung von aufbereitetem Biomethan sowie die Grünstrom- und Regelenergievermarktung erweitert. Die EnviTec Biogas AG ist inzwischen weltweit in 14 Ländern mit eigenen Gesellschaften, Vertriebsbüros, strategischen Kooperationen und Joint Ventures vertreten. Im Jahr 2016 erzielte EnviTec einen Umsatz von 162,9 Mio. Euro und ein EBIT von 4,2 Mio. Euro. Insgesamt beschäftigt die EnviTec-Gruppe derzeit gut 460 Mitarbeiter. Seit Juli 2007 ist EnviTec Biogas an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

Pressekontakt:

Katrin Hackfort
EnviTec Biogas AG
Tel: +49 25 74 88 88 - 810
E-Mail: k.hackfort@envitec-biogas.de

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang