Werbung
Meldungen 11.01.2018

AREAM erwirbt von juwi den saarländischen Windpark Perl

Die juwi-Gruppe hat einen Windpark im Saarland verkauft. Wir veröffentlichen dazu die Original-Meldung des auf Erneuerbare Energien spezialisierten Projektentwicklers aus Wörrstadt in Rheinland-Pfalz.

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

AREAM erwirbt von juwi den saarländischen Windpark Perl

Sechs Enercon-Anlagen mit insgesamt 18 Megawatt Leistung / Ersten drei Windenergie-Anlagen sind bereits am Netz


Es ist das erste gemeinsame Projekt der beiden Unternehmen: Die AREAM aus Düsseldorf hat im Dezember den von juwi entwickelten Windpark Perl im Westen des Saarlands mit sechs Enercon-Anlagen vom Typ E-115 erworben. Bis Ende März sollen sämtliche Anlagen am Netz sein und dann sauberen Ökostrom für rund 19.000 Haushalte produzieren. juwi wird sich nach der Fertigstellung auch um die technische Betriebsführung des Parks kümmern.

Die AREAM GmbH übernimmt die kaufmännische Betriebsführung des Windparks. „Nach einem sehr kooperativen Erwerbsprozess freuen wir uns auf die Zusammenarbeit mit juwi im täglichen Betrieb des Windparks in den nächsten Jahren“, führt Markus Voigt, Managing Partner von AREAM, an. „Wir freuen uns AREAM als neuen Partner gewonnen zu haben und sehen einer erfolgreichen langfristigen Zusammenarbeit positiv entgegen“, ergänzt juwi-Vorstand Michael Class.

Der Windpark Perl befindet sich an der deutsch-luxemburgisch-französischen Grenze im Landkreis Merzig-Wadern. Er war nach mehr als sechs Jahren Entwicklungszeit Ende 2016 nach Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchG) genehmigt worden. Die ersten drei Anlagen vom Typ Enercon E-115 mit jeweils drei Megawatt Leistung gingen wie geplant im vergangenen Jahr ans Netz, die restlichen drei sollen bis zum Ende des ersten Quartals fertig gestellt werden.  Teil des Gesamtprojekts ist ein umfangreiches Konzept mit verschiedenen Ausgleichsmaßnahmen im Sinne des Natur- und Landschaftsschutzes.

„Der Windpark Perl ist mit seinen sehr guten Windbedingungen ein Paradebeispiel für das Potenzial der Windenergie in den südlichen Bundesländern. Um diese Chance für eine dezentrale Energieerzeugung auch zukünftig nutzen zu können, muss die Politik reagieren. Die Rahmenbedingungen müssen wieder so gestaltet werden, dass ein regional verteilter Ausbau der Windenergie möglich ist“, sagt juwi-Vorstand Michael Class. In den ersten drei Ausschreibungsrunden für Windenergieprojekte an Land erhielten fast ausschließlich Projekte in den nördlichen und östlichen Bundesländern einen Zuschlag.

Zu AREAM

AREAM Sustainable Infrastructure Asset Management ist mit einem Investitionsvolumen von über 1 Milliarde Euro im Bereich der Erneuerbaren Energien einer der führenden voll integrierten Investment- und Asset-Manager mit Fokus auf nachhaltige Energie-Infrastruktur-Investments in Europa. Modernste Technologie, Einsatz von Künstlicher Intelligenz und volle Integration von kaufmännischer und technischer Anlagenüberwachung gewährleisten ein Höchstmaß an Ertragsoptimierung für unsere Institutionellen Investoren. www.aream.de

Zur juwi-Gruppe

Die juwi-Gruppe zählt zu den führenden Spezialisten für erneuerbare Energien. Der Erneuerbare-Energien-Pionier mit starker regionaler Präsenz bietet die komplette Projektentwicklung sowie weitere Dienstleistungen rund um den Bau und die Betriebsführung erneuerbarer Energieanlagen an. Zu den Geschäftsfeldern der juwi-Gruppe zählen vor allem Projekte mit Wind- und Solarenergie.

Gegründet wurde juwi 1996 in Rheinland-Pfalz und hat heute seinen Firmensitz in Wörrstadt bei Mainz. Seit Ende 2014 ist die Mannheimer MVV Energie AG Partner und mit 63 Prozent Mehrheitseigentümer der juwi-Gruppe. Die juwi-Gruppe beschäftigt weltweit rund 1.000 Mitarbeiter und ist auf allen Kontinenten mit Projekten und Niederlassungen präsent. Unser Antrieb: Mit Leidenschaft erneuerbare Energien wirtschaftlich und zuverlässig gemeinsam durchsetzen.

Bislang hat juwi im Windbereich weltweit mehr als 950 Windenergie-Anlagen mit einer Leistung von mehr als 2.100 Megawatt an rund 150 Standorten realisiert; im Solarsegment sind es mehr als 1.600 PV-Anlagen mit einer Gesamtleistung von rund 2.200 Megawatt. Diese Energieanlagen erzeugen zusammen pro Jahr mehr als sieben Milliarden Kilowattstunden Strom; das entspricht in Deutschland dem Jahresbedarf von mehr als 2,3 Millionen Haushalten. Für die Realisierung der Energieprojekte hat juwi in den vergangenen 20 Jahren insgesamt ein Investitionsvolumen von mehr als acht Milliarden Euro initiiert.

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang