Werbung
Finanzdienstleister 08.02.2018

ÖkoWorld AG fordert Rücktritt der VW-Vorstände und -Aufsichtsräte

"Zunächst erschütterte uns die Nachricht über Tierversuche mit Abgasen an Affen. Nun geht es um Experimente mit Menschen", schreibt die börsennotierte ÖkoWorld AG aus Hilden in einer Mitteilung. Deshalb fordert sie den Rücktritt der Vorstände und Aufsichtsräte des Autokonzerns VW.

Hintergrund ist der Skandal um die Abgastests beim deutschen Autohersteller: Für eine von VW befürwortete Studie mussten offenbar menschliche und tierische Testteilnehmer Stickstoffoxide einatmen - Gase, die zu Atemwegserkrankungen führen können und zum Beispiel von Dieselautos ausgestoßen werden. Darüber haben viele Medien in den vergangenen Tagen berichtet.

Alfred Platow, Gründer und Vorstandschef von ÖkoWorld, bezeichnete die Tests als "pseudowissenschaftliche Tier- und Menschenversuche" und das Vorgehen als "Sauerei". Er forderte die lückenlose Aufklärung, die sofortige Beurlaubung und im Anschluss die Kündigung der Vorstände und Aufsichtsräte: "Delikat ist auch, dass das Land Niedersachsen 20 Prozent am VW-Konzern hält", so Platow.  

ÖkoWorld ist spezialisiert auf ethisch-ökologische Kapitalanlagen und verwaltet mittlerweile über 1 Milliarde Euro Vermögen.  

Werbung

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang