Sie erhalten diesen Newsletter durch Ihre Anmeldung bei ECOreporter.de.
Sollte der Newsletter nicht korrekt bei Ihnen angezeigt werden, klicken Sie hier.

 
ECOREPORTER.DE-NEWSLETTER 1516 / 2017
(ISSN 1620-1294)
 

Liebe ECOreporter.de-Leserinnen und -Leser,

der weltweite Photovoltaikmarkt wächst. Dennoch stecken die Solar-Aktien im Kurskeller fest. Wir beleuchten die Aussichten von Unternehmen wie SolarWorld und Canadian Solar. (25.4.)

Kurseinbruch bei der 2G Energy AG, einer Spezialistin für KWK-Anlagen: Was steckt dahinter, und wie sollten Anleger nun reagieren? (24.4.)

Das neue "Bürgersparen" der Triodos Bank richtet sich an Projektierer: Anwohner sollen am Erfolg von Energieprojekten teilhaben. (24.4.)

Bei welcher nachhaltigen Bank heben Kunden umsonst Bargeld ab? Das und vieles mehr zeigt der Bankengebühren-Vergleich von ECOreporter. (25.4.)

Die Krise der Solarunternehmen und ihrer Aktien hat verschiedene Gründe. Dennoch dürften sich bestimmte Wertpapiere bald wieder erholen. / Foto: Pexels
KWK-Anlagen von 2G machen bei der Produktion von Strom entstehende Wärme ebenfalls nutzbar. / Foto: 2G Energy AG
Wer ein günstiges Girokonto hat, kann mehr Geld ins Sparschwein stecken. / Foto: Pexels
 
 

Vorteile des ECOreporter.de-Online-Zugangs

Nur mit einem Online-Zugang haben Sie stets Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de. Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Hier Abonnent werden und
eine interessante Prämie sichern!

 
 

Wettbewerb: Deutschlands nachhaltigste Städte und Gemeinden gesucht! Anzeige

Alle deutschen Kommunen können sich ab sofort und noch bis zum 26. Mai 2017 um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis für Städte und Gemeinden bewerben. In drei Größenklassen werden Städte und Gemeinden prämiert, die im Rahmen ihrer wirtschaftlichen Möglichkeiten eine umfassende nachhaltige Stadtentwicklung betreiben und in den wichtigen Themenfeldern der Verwaltung erfolgreiche Nachhaltigkeitsprojekte realisieren.
Der Preis wird am 8. Dezember 2017 anlässlich des 10. Deutschen Nachhaltigkeitstages in Düsseldorf verliehen.

Jetzt bewerben: Deutscher Nachhaltigkeitspreis Städte und Gemeinden

 

Freie Artikel

25.04.2017 Aixtron SE: Gute Umsatzerlöse und Auftragseingänge in Q1/2017
25.04.2017 Fresenius Kabi: Übernahmen von Akorn und des Biosimilars-Geschäfts der Merck KGaA
25.04.2017 RGS Energy Issues Business Update: Reports Progress on Top Line Growth Strategy
24.04.2017 CropEnergies-Vorstand schlägt für das Geschäftsjahr 2016/17 Verdopplung der Dividende vor
24.04.2017 Pfeiffer Vacuum Technology AG: Das zweite Angebot der Busch-Gruppe
24.04.2017 SunPower: Newly formed SunPower Solutions business unit
23.04.2017 Nachhaltigkeitsberichte: Transparency International kritisiert BMW, SAP und andere
22.04.2017 Hydrogenics Selected as Technology Provider for SunLine Transit Agency
 

Impulse für Nachhaltigkeit – BERLINER FORUM 2017

Bis 2030 sollen die 17 "Sustainable Development Goals" (SDGs) der Vereinten Nationen erreicht sein. Inwieweit kann die Wirtschaft die Umsetzung der Agenda 2030 beschleunigen – vor allem mit digitalen Lösungen? Das diskutieren die Initiative econsense – Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft und Accenture Strategy mit Gästen und hochrangigen Rednern aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft.

Nachhaltigkeit 4.0 – Digitalisierung als Chance für die SDGs?
22. Mai 2017 im Museum für Kommunikation
Leipziger Straße 16, 10117 Berlin
9.45 Uhr bis 16.30 Uhr

Eine Anmeldung ist ausschließlich online möglich. Bitte melden Sie sich bis zum 5. Mai 2017 an!

 

Kostenpflichtige Beiträge

25.04.2017 Solar-Aktie: Canadian Solar sichert sich Finanzierung für Großprojekt
25.04.2017 BDB-Windindex: Wind weht im März leicht über Durchschnitt
25.04.2017 Manz AG: Chef und Gründer Dieter Manz wechselt in den Aufsichtsrat
25.04.2017 Studie: Weltweit sinkende Solarstrom-Kosten sorgen für Boom
25.04.2017 Bankengebühren-Vergleich: Was kostet das Girokonto bei GLS Bank, Triodos und Co.?
25.04.2017 Solar-Aktien nach Kursabstürzen vor der Trendwende?
25.04.2017 Holz-Aktie: Precious Woods erwartet in 2017 positives Jahresergebnis
24.04.2017 Das steckt hinter dem Kurseinbruch bei der 2G Energy AG
24.04.2017 Triodos Bank bietet neues Bürgersparen für Projektentwickler
24.04.2017 Wieso der nachhaltige FairWorldFonds so stark zugelegt hat
22.04.2017 Wind-Aktie steigt: Großauftrag für Suzlon aus Indien
 

ecoanlageberater: Werden Sie 2017 Fachberater/in für nachhaltiges Investment! Anzeige

Fernlehrgang ecoanlageberater: Als zertifizierte/r „Fachberater/in für Nachhaltiges Investment“ erschließen Sie sich ein Geschäftsfeld mit Zukunft, schaffen einen Mehrwert für Ihre Kunden und schärfen Ihr Profil gegenüber Ihren Mitbewerbern. Nächster Kurs (mit je 3 Präsenztagen):
16.09. - 08.12.2017. Der Veranstaltungsort wird noch bekanntgegeben.  
>>Jetzt anmelden <<
Weitere Informationen unter www.ecoanlageberater.de oder
0231 / 47 73 59 60, info@ecoreporter.de

 
 

Viel Vergnügen beim Lesen wünschen Ihnen

Ihre ECOreporter
 
ecoreporter.de

Herausgeber:
ECOreporter.de AG
Anschrift der Redaktion:
Semerteichstr. 60
44141 Dortmund
Telefon: 0231/477359-60
E-Mail: reporter@ecoreporter.de

Vorstand:
Jörg Weber

Aufsichtsratsvorsitzende:
Kirstin Prinz

Chefredakteur:
Jörg Weber (Verantwortlich)

Handelsregister:
Dortmund (HRB 20473)

 
Sie können Ihre Newsletter-Bestellung mitsamt aller erfassten Daten mit folgendem Link sofort löschen: Newsletter Abmeldung