Das ECOreporter-Siegel für Nachhaltige Geldanlagen

Muster des Siegels

Die Vielfalt von Meinungen, Haltungen und Weltanschauungen in unserer Gesellschaft zeigt sich nicht zuletzt in den unterschiedlichen Auffassungen von Nachhaltigkeit, Ethik und Ökologie. Das betrifft auch die Geldanlage. Diese Vielfalt kann und sollte man nicht mit einem einheitlichen Standard für Nachhaltigkeit messen – das würde ihr nicht gerecht.

Der mittlerweile breit gefächerte Markt der nachhaltigen Geldanlagen ist kaum noch überschaubar. Professionelle und private Kunden fordern daher mit Recht bessere Möglichkeiten, um Anbieter und Produkte einzuschätzen. Vor allem geht es darum, die Vorreiter, die ernsthaft und seriös nachhaltige Ziele verfolgen und ihr Kerngeschäft nachhaltig betreiben, von den Akteuren unterscheiden zu können, die mit nur oberflächlicher Nachhaltigkeit arbeiten.

Das neue ECOreporter-Siegel zeichnet Anbieter und Produkte aus, deren Nachhaltigkeitsversprechen überprüft wurden. Es ist der Maßstab für Tiefe und Qualität der Nachhaltigkeit in der Geldanlage. Ein Maßstab, der die Vielfalt der Anforderungen an Nachhaltigkeit und Ethik nicht beschneidet, sondern betont und Eigenheiten in der Wertorientierung bewusst zulässt. Neutralität und Kompetenz des ECOreporter-Teams erlauben die dafür erforderliche anspruchsvolle Herangehensweise. Alles zusammen macht das ECOreporter-Siegel besonders wertvoll.

Nachhaltigkeitssiegel im Überblick

Nachhaltigkeitssiegel im Überblick

Das ECOreporter-Siegel für Nachhaltige Geldanlagen wird nur in drei Kategorien vergeben: für Banken, für Anlageberatungen und für bestimmte Finanzprodukte...

weiterlesen

ECOreporter-Siegel Nachhaltige Bank

Nachhaltigkeitssiegel für Banken

Bei diesem Siegel geht es um die gesamte Bank. Einzelne nachhaltige Produktlinien oder „grüne Inseln“ in einem ansonsten konventionellen Angebot reichen für dieses Siegel...

weiterlesen

ECOreporter-Siegel Nachhaltiger Institutioneller Anleger

Nachhaltigkeitssiegel für Institutionelle Anleger

Die allgemeinen Kriterien für das Nachhaltigkeitssiegel gelten auch für Institutionelle Anleger. Deren Kerngeschäft ist die nachhaltige Geldanlage...

weiterlesen

ECOreporter-Siegel Nachhaltiges Finanzprodukt

Nachhaltigkeitssiegel für Finanzprodukte

Dieses Siegel wird für nachhaltige Finanzprodukte vergeben. Folgende Produktarten kommen inbesondere in Frage: 1. Geschlossene Fonds, 2. Termin- und Spareinlagen, 3. Anleihen...

weiterlesen

Die Ausgezeichneten

Die Ausgezeichneten

ECOreporter hat das Siegel bereits in allen drei Kategorien vergeben. Bislang wurden drei Banken, 16 Finanzprodukte und eine Anlageberatung ausgezeichnet...

weiterlesen

Echte Prüfung, echte Nachhaltigkeit!

Echte Prüfung, echte Nachhaltigkeit!

Bisher wird im Bereich nachhaltiger Geldanlagen meist geprüft, ob ein Anbieter Kriterien für Investments definiert hat. Allein das Vorhandensein von nachhaltigen Kriterien...

weiterlesen

Das INAF als Siegelbegleiter

Das INAF als Siegelbegleiter

Das Institut für nachhaltiges, ethisches Finanzwesen e.V., kurz INAF, befasst sich mit Nachhaltigkeit und Ethik in der Wirtschaft, insbesondere im Finanzwesen. ...

weiterlesen

Pressematerial zum Siegel

Pressemateial zum Siegel

Neben Texten zum lesen stellen wir Ihnen hier auch Bildmaterial zum Download zur Verfügung.

weiterlesen

Häufige Fragen zum Siegel

Häufige Fragen zum Siegel

1. Wie oft wird das Siegel vergeben werden? Es gibt tausende Anbieter von Finanzdienstleistungen in Deutschland und Abertausende Finanzprodukte. Nach einer summarischen...

weiterlesen

Geschichte des ECOreporter-Siegels

Das INAF als Siegelbegleiter

Ab 1999: ECOreporter analysiert geschlossene Erneuerbare-Energie-Fonds. ...

weiterlesen

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang