06.12.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

6.12.2005: Absturz: Aktien des Energieversorgers Calpine Corp. von der New Yorker B?rse ausgelistet

Die Aktie des kalifornischen Energieversorgers Calpine Corp. ist von der New Yorker B?rse ausgelistet worden. Medienberichten zufolge gab das die New York Stock Exchange bekannt. Die Anteilscheine w?rden nur noch "over-the-counterover-the-counter" gehandelt, hie? es (Der Handel findet damit au?erhalb der B?rse, vorwiegend unter Banken statt). In der vergangenen Woche hatte das Unternehmen seinerseits darauf hingewiesen, dass es unter Umst?nden gezwungen sei, einen Antrag auf Gl?ubigerschutz zu stellen. Die liquiden Mittel w?rden nicht auseichen, gleichzeitig die Schulden zu bezahlen und den Gesch?ftsbetrieb aufrecht zu erhalten, so Calpine. Wenige Tage zuvor hatte das Energieunternehmen seinen Vorstandsvorsitzenden (CEO) und seine Finanzvorstand (CFO) ersetzt (ECOreporter.de berichtete). Die Verschuldung der Calpine Corp. bel?uft sich den Berichten zufolge derzeit auf mehr als 17 Milliarden US-Dollar.

Die Aktie des Unternehmens ist innerhalb von wenigen Monaten zum Pennystock geworden: Nachdem noch im August mehr als 3 Dollar für die Papiere bezahlt wurden, notierte sie zuletzt mit 0,23 Dollar(OTC; neues Tickerk?rzel für Calpine: CPNL.PK).

Calpine Corp. ISIN US1313471062/ WKN 902918
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x