Biodiesel-Transporter der Petrotec AG. / Quelle: Unternehmen

24.10.13 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Biodieselhersteller Petrotec AG setzt Prognose herauf

Die Geschäfte der Biodiesel-Herstellers Petrotec AG liefen in 2013 bislang offenbar besser als es die Unternehmensführung im März des laufenden Jahres erwartet hat. Der Vorstand des Borkener Spezialistin für Kraftstoff aus Altspeiseölen und Altfetten korrigierte die bisherige Prognose für das Gesamtjahr nun leicht nach oben. Der Gesamtjahresumsatz soll zwar wie bisher erwartet zwischen 150 und 190 Millionen Euro liegen. Allerdings sei nunmehr damit zu rechnen, dass der Umsatz sich „am oberen Ende“ der bisherigen Schätzung bewegen werde. Zugleich werde 2013 wohl etwas profitabler ausfallen als bisher vorhergesagt. Die Gewinn-Marge soll statt zwei Prozent nun drei Prozent erreichen. Dabei sei schon mit eingerechnet, dass das vierte Quartal erfahrungsgemäß schwächer ausfallen werde, weil unter anderem Wartungen der Biodieselproduktionsanlagen anstünden.

Zur Entwicklung des Gewinns vor Zinsen  und Steuern machte der Petrotec-Vorstand keine neuen Angaben.  Bislang hatte es geheißen, das Gesamtjahres-EBIT werde voraussichtlich zwischen  drei bis 3,8 Millionen Euro liegen. Zum Vergleich: 2012 hatte Petrotec 166,2 Millionen Euro Umsatz und 2,9 Millionen Euro EBIT erzielt.

Die Börsianer honorierten die Nachrichten aus dem Münsterland. Die Petrotec-Aktie legte heute im Xetra der Deutschen Börse bis 9:29 Uhr 11,4 Prozent zu und ereichte 1,5 Euro. Damit war sie 26,4 Prozent stärker als vor vier Wochen und knapp 42 Prozent teurer als heute vor einem Jahr.

Petrotec AG: ISIN DE000PET1111 / WKN PET111
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x