Shoppingcenter der Deutsche EuroShop in Wildau: Die Aktie des Shoppingcenter-Investors ist derzeit für Dividendenjäger ein Kauf. / Foto: Unternehmen

  Aktien-Favoriten

Deutsche EuroShop Aktie: Lädt Neubewertung zum Einstieg ein?

Der Aktienkurs des auf Shoppingcenter spezialisierten Investors Deutsche EuroShop AG hatte 2016 am 9. Juni einen Jahreshöchstkurs von 42,52 Euro erreicht. Seitdem ist der Kurs bis auf 36,16 Euro im November gefallen. Das ist ein Minus von 14,9 Prozent. Ist der Kursrückgang gerechtfertigt und was sollten investierte Anleger jetzt tun? Verkaufen, halten oder nachkaufen?

Das Neunmonatsergebnis 2016 lief nach Plan: Die Umsatzerlöse der Deutsche EuroShop AG sind im Vergleich zur Vorjahresperiode um 0,8 Prozent auf 152,3 Millionen Euro gestiegen (2015: 151,5 Millionen Euro). Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) erreichte im Neunmonatszeitraum ein Plus von 0,3 Prozent auf 131,5 Millionen Euro (2015: 131,11 Millionen Euro). Der Gewinn je Aktie verbesserte sich im betrachteten Zeitraum auf 1,44 Euro je Aktie. Das ist ein Plus von 2,1 Prozent im Vergleich zum Jahr 2015 (1,41 Euro).

Prognose für 2016 wird bestätigt, Ausblick für 2017 ist positiv

Auf Basis des bisherigen Geschäftsverlaufs bestätigt die Gesellschaft ihre Prognose für 2016 und passt sie im Zusammenhang mit der im Oktober getätigten Akquisition des Saarpark-Centers für das kommende Geschäftsjahr 2017 leicht nach oben an. Für dieses Jahr geht der Vorstand der Deutschen EuroShop AG von ähnlichen Geschäftsergebnissen wie im vergangenen Jahr aus.  

Hohe und stabile Dividenden mit Chance auf Steigerung

Für 2016 will die Gesellschaft eine um fünf Cent erhöhte Dividende von 1,40 Euro zahlen. Die Ausschüttungsquote liegt im vergangenen Jahr bei 24,9 Prozent. Das ist ein guter Wert mit viel Spielraum für weitere Dividendenerhöhungen. Die hohe und vor allem, konstant steigende Dividende ist seit der ersten Dividendenzahlung 2001 bisher sieben Mal erhöht worden. Steigen Anleger bei einem niedrigen Kurs ein, profitieren sie neben Kurserhöhungen von einer hohen Dividendenrendite von 3,75 Prozent (Stand 4.1.).    

Fazit

Die Aktie des Shoppingcenter-Investors ist derzeit einen Einstieg wert und für Dividendenjäger ein Kauf. Nach unserer Einschätzung ist der aktuelle Aktienkurs von 38,81 Euro (Stand 5.1., Xetra-Kurs) zu niedrig und nicht gerechtfertigt.


Die Aktie ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie (Link entfernt)  aus der Kategorie Mittelklasse (Link entfernt).

In diesem Portrait stellen wir die ECOreporter-Favoriten-Aktie Deutsche Euroshop AG ausführlicher vor (Link entfernt), einschließlich der positiven und auch negativen ethischen und nachhaltigen Aspekte.

Deutsche EuroShop: ISIN DE0007480204 / WKN 748020
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x