Anleger und Sparer können in Deutschland aus einem großen Angebot von nachhaltigen Banken auswählen. Der ECOreporter.de-Überblick zeigt unter anderem, welche Zinsen sie für feste Geldanlagen bieten. Im Bild die Evangelische Bank aus Kassel; auch sie setzt auf Nachhaltigkeit. / Foto: Unternehmen

24.02.16 Finanzdienstleister

Die aktuellen Konditionen der Nachhaltigkeitsbanken

Bis zu 0,5 Prozent Zins aufs Tagesgeld, bis zu 0,7 Prozent Zins aufs einjährige Festgeld und bis zu 0,6 Prozent auf Sparbriefe mit zweijähriger Laufzeit. Was Deutschlands Nachhaltigkeitsbanken Anlegern und Sparern jetzt in Zeiten niedriger Zinsen bieten, zeigt der aktuelle ECOreporter.de-Überblick.

Vergleichen Sie die Konditionen von 13 nachhaltigen Banken für Privatkunden und sehen Sie auf einen Blick, wie breit das Angebot einzelnen „grünen“ Banken ist. Der Überblick zeigt auch, welche Zertifikate und Siegel die Banken auszeichnen.

Den Überblick können Sie im PDF-Format  herunterladen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x