Der DnB Renewable Energy ist stark in den Energieversorger Enel investiert. Im Bild Bauarbeiten an einem brasilianischen Windpark von Enel. / Foto: Unternehmen

  Fonds / ETF, Fonds des Monats

Die besten Erneuerbare-Energien-Aktienfonds über 5 Jahre

Wer vor fünf Jahren in einen Erneuerbare-Energie-Fonds investiert hat, kann sich meist über eine gute Rendite freuen. Das zeigt ein Blick in unsere Fondsdatenbank ECOfondsreporter. Demnach haben fast alle Erneuerbare-Energie-Fonds auf dem deutschen Markt von Ende April 2012 bis Ende April 2017 mindestens 20 Prozent an Wert gewonnen. Die erfolgreichsten dieser nachhaltigen Themenfonds, die in Aktien aus Bereichen wie regenerative Energie, Energieeffizienz und Energiespeicher investieren, verbesserten sich über fünf Jahre gar um bis zu 66 Prozent.


Allerdings: von den insgesamt 142 nachhaltigen Aktienfonds auf dem deutschen Markt haben sich viele deutlich besser entwickelt. In der Gesamtauswahl dieser Fonds hätte auch der beste Erneuerbare-Energie-Fonds nur einen Platz im Mittelfeld erreicht, die besten verzeichneten mehr als 100 Prozent Plus. Immerhin hat kein einziger der Erneuerbare-Energie-Fonds über fünf Jahre gesehen an Wert verloren, selbst der schwächste gewann immerhin rund 5 Prozent hinzu. Dagegen verzeichnen einige wenige der breit investierenden nachhaltigen Aktienfonds über fünf Jahre hinweg ein Minus.

Der DnB Renewable Energy setzt vor allem auf US-Aktien

Der erfolgreichste Erneuerbare-Energien-Aktienfonds der letzten fünf Jahre ist der DnB Renewable Energy mit insgesamt zwei Drittel Wertzuwachs. Dazu trug wesentlich die Wertsteigerung um fast 20 Prozent in den letzten zwölf Monaten bei. 2014 und 2015 durchlief dieser Aktienfonds von DnB Asset Management mehrere lange Durststrecken mit massiven Wertverlusten, die er anschließend aber immer wieder mehr als ausgleichen konnte. Anleger müssen sich bei diesem Fonds also auf erhebliche Wertschwankungen nach unten wie nach oben einstellen. Die Gesamtjahreskosten (Total Expense Ratio, TER) dieses Fonds liegen bei 1,6 Prozent.

Der DnB Renewable Energy investiert zwar weltweit, er ist aber zu fast 65 Prozent des Volumens von 29 Millionen Euro in Aktien aus Nordamerika investiert. US-Aktien sind mit 53 Prozent der eindeutige regionale Schwerpunkt. Mit deutlichem Abstand folgen Aktien aus Europa mit insgesamt rund 25 Prozent und chinesische Anteilsscheine mit rund 16 Prozent.

Fondsmanager Jon Sigurdsen hält 29 Titel im Portfolio. Er setzt unter anderem stark auf die Biotreibstoff-Aktien Green Plains und Renewable Energy Group aus den Vereinigten Staaten. Weitere der größten Beteiligungen des DnB Renewable Energy sind etwa Tenneco, ein Umwelttechnik anbietenden Automobilzulieferer aus den USA, Enel aus Italien und China Longyuan Power, die beide in großem Umfang Ökostromkraftwerke betreiben, sowie Scatec Solar, ein norwegischer Solarparkbetreiber.

Jeweils zu etwa 30 Prozent ist der DnB Renewable Energy in Aktien aus den Bereichen Energieeffizienz und Grünstromproduktion investiert. Er hält auch Solar- und Windaktien wie die der Hersteller Canadian Solar und Nordex. Sie sind im aktuellen Portfolio jedoch untergewichtet.

Anders als bei vielen anderen Erneuerbare-Energien-Aktienfonds geht beim DnB Renewable Energy der Titelauswahl eine Nachhaltigkeitsanalyse voraus und es greifen Ausschlusskriterien. Der Fonds darf zum Beispiel nicht in Aktien von Ölkonzernen investieren und nicht in Unternehmen, die mit Menschenrechtsverletzungen oder schwerer Korruption in Verbindung stehen. Das hauseigene Nachhaltigkeitsresearch von DNB filtert Aktien heraus, die gegen die Vorgaben verstoßen. Es kooperiert dabei mit Spezialagenturen für Nachhaltigkeitsanalysen wie Eiris-Vigeo.

Der BlackRock Global Funds (BGF) New Energy Fund setzt stark auf eine Atom-Aktie

Auch der BlackRock Global Funds (BGF) New Energy Fund hat über die letzten fünf Jahre hinweg deutlich über 60 Prozent an Wert gewonnen. Dieser Aktienfonds des Riesenkonzerns Blackrock hat ein Volumen von etwas über eine Milliarde US-Dollar und ist damit der größte Erneuerbare-Energien-Aktienfonds auf dem deutschen Markt. Er streut die Investitionen regional breiter als der als der DnB Renewable Energy.

Der Fonds ist mit rund einem Drittel seines Vermögens in US-Aktien investiert, die übrigen Beteiligungen sind auf viele Länder verteilt, allerdings fast durchweg auf Aktien aus Europa. Der BlackRock Global Funds (BGF) New Energy Fund setzt auch stärker auf Technologieunternehmen. Zu den Top 10 im Portfolio des BlackRock Global Funds (BGF) New Energy Fund gehören zum Beispiel die europäischen Windradbauer Gamesa und Vestas sowie Johnson Controls aus den USA, die vor allem Autohersteller mit Umwelttechnologie beliefert.

Beim BlackRock Global Funds (BGF) New Energy Fund erfolgt keine Analyse der Nachhaltigkeit der Unternehmen und es gibt auch keine Ausschlusskriterien. So kommt es, dass zu den größten Beteiligungen des Fonds NextEra Energy aus den USA gehört, der außer Windparks und Solarkraftwerken auch Atomkraftwerke gehören.

Die besten Erneuerbare-Energien-Aktienfonds über 5 Jahre

*In Fremdwährungen notierende Fonds wurden umgerechnet.

Erneuerbare-Energie-Aktienfonds

Erneuerbare-Energie-Fonds investieren in Aktien. Sie unterscheiden sich von breit investierenden nachhaltigen Aktienfonds vor allem dadurch, dass es bei ihnen rein um das Thema Energie geht. Ethische, soziale oder ökologische Kriterien spielen eine geringere Rolle. Die Erneuerbare-Energie-Fonds gelten trotzdem als nachhaltig, weil sie sich auf Unternehmen konzentrieren, die Lösungen für bestimmte Umweltprobleme anbieten, etwa eine klimaschonende Energieversorgung. Dazu gehören Solar-, Windkraft und sonstige Erneuerbare-Energie-Technologien, Speicher, Elektromobilität, auch Biotreibstoffe, Stromleitungen und anderes. Gemein ist solchen Fonds, dass sie durch diese Konzentration auf Branchen mit großen Chancen auch höhere Risiken eingehen. Unsere Daten zur Wertentwicklung der Fonds stammen in der Regel von den Fondsbörsen.
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x