Das Kapital aus der Genussrechte-Emission soll unter anderem in den Windpark Tomerdingen fließen, für den Nordex die Anlagen liefert. Windfarm mit Windrädern des Unternehmens. / Quelle: Nordex

  Anleihen / AIF, ECOanlagecheck, ECOanlagecheck mit Siegel, Windenergie-Investments

Unabhängige Anlayse: Saubere Kraftwerke 4 von Planet energy im ECOanlagecheck

Die Greenpeace Energy-Tochter Planet energy aus Hamburg bietet mit „Saubere Kraftwerke 4“ ihr viertes projektbezogenes Genussrecht an. Das eingeworbene Kapital wird in zwei Windparks in Deutschland investiert. Anleger können ab 1.000 Euro Genussrechte zeichnen. Der ECOanlagecheck analysiert das Angebot.

Per  Mausklick  gelangen Sie zu der PDF-Version dieses ECOanlagechecks.

Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x