Der ETF investiert unter anderem in den russischen Bergbaukonzern Polymetal. / Foto: Pixabay

  Fonds / ETF, ETF-Test

ETF-Test: Xtrackers ESG MSCI Emerging Markets ETF

Der Xtrackers-ETF investiert in 370 Aktien von Unternehmen aus Schwellenländern. Angelegt wird das Geld nach den ESG-Kriterien Ökologie, Soziales und gute Unternehmensführung. Der Großteil der Aktien stammt aus China, gefolgt von Indien, Taiwan und Brasilien. Der nachgebildete Index stammt von der US-Gesellschaft MSCI.

Der Anbieter des ETF ist eine Tochter der Fondsgesellschaft DWS, die zur Deutschen Bank gehört. Ein bedeutender Teil der Gelder, die Xtrackers und die DWS anlegen, stecken in Kohle, Erdöl und Rüstung.

Erfahren Sie im ECOreporter-ETF-Test, wie der Xtrackers-ETF finanziell dasteht und wie er in Sachen Nachhaltigkeit abschneidet.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

03.12.20
 >
01.12.20
 >
16.11.20
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x