Das Cover der Nachhaltigkeits-Imagebroschüre von Daimler. / Foto: ECOreporter.de

24.07.17 Fonds / ETF

"Ethik und Erfolg gehen Hand in Hand!" – Ach Daimler...

Dieselskandal, Vorwurf der Kartellbildung – die deutschen Autohersteller stehen unter Beschuss. Dabei haben sie doch so hart an ihrem nachhaltigen Image gearbeitet... Wir zitieren aus der schicken Imagebroschüre 2015 der Daimler AG:

"Prio 1: Vertrauen stärken"

"Bei Daimler haben wir in den letzten Jahren unter Beweis gestellt, dass Integrität und verantwortungsvolles Wirtschaften für uns keine Marketing-, sondern Managementaufgaben sind. Denn ethische Verantwortung und wirtschaftlicher Erfolg gehen Hand in Hand. Wir sind überzeugt, dass nur derjenige dauerhaft am Markt sein wird, der fair und integer handelt, weil er sich nur so das Vertrauen von Kunden, Investoren, Geschäftspartnern, Mitarbeitern und der Gesellschaft sichern kann. Und Vertrauen ist heute eine der wichtigsten Ressourcen."

"Nachhaltigkeit als Leitprinzip"

"Unser Anspruch ist es, als einer der führenden Automobilhersteller auch in Sachen Nachhaltigkeit an der Spitze zu stehen. Nachhaltig zu handeln heißt für uns, einen dauerhaft tragbaren Unternehmenserfolg anzustreben. Dazu müssen unsere Aktivitäten in Einklang stehen mit den Belangen der Umwelt und der Gesellschaft.

Eine zentrale Aufgabe nachhaltiger Unternehmensführung sehen wir darin, sichere, verbrauchs- und emissionsarme Fahrzeuge bereitzustellen. (...)"


Die Daimler-Aktie ist auch in nachhaltigen Fonds und Indizes enthalten.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x