23.08.17 Nachhaltige Aktien , Meldungen

First Solar verkauft großen Solarpark in Kalifornien

Schon zum zweiten Mal in diesem Jahr hat First Solar ein großes Photovoltaik-Projekt an Capital Dynamics' Clean Energy Infrastructure (CEI) verkauft. Dieser Großinvestor aus der Schweiz investiert weltweit in Erneuerbare Energie. First Solar hatte an ihn im März das "Moapa Southern Paiute" Solarprojekt im US-Bundesstaat Nevada verkauft.

Der Solarkonzern aus Arizona gleicht mit seinem Projektgeschäft Probleme mit dem Modulgeschäft aus. Er ist der weltweit größte Anbieter von Dünnschicht-Solarmodulen, baut aber derzeit die Produktion um, um für den Preisverfall in diesem Markt besser gewappnet zu sein.

Laut First Solar wurde über finanzielle Details des aktuellen Verkaufs Stillschweigen vereinbart. Dem Solarkonzern zufolge erwarb CEI den Solarpark California Flats im kalifornischen Landkreis Monterey. Er bestehe aus zwei Teilen, die beide derzeit errichtet würden, hieß es. Der erste Abschnitt mit 130 Megawatt (MW) Leistungskapazität soll im vierten Quartal 2017 in Betrieb gehen, der zweite mit 150 MW dann ein Jahr später. Für beide wurden bereits Stromabnahmeverträge geschlossen.

Erst vor einer Woche hatte First Solar ein kalifornisches Photovoltaik-Projekt an einen Großinvestor verkauft. Ob die Solar-Aktie aussichtsreich ist, erfahren Sie in unserem  Aktientipp vom 28. Juli.

First Solar Inc: ISIN US3364331070 / WKN A0LEKM
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x