14.09.15 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Fliegt die Aktie von China Sunergy aus dem Nasdaq-Handel?

China Sunergy droht abermals der Ausschluss vom Börsenhandel an der Nasdaq. Der Solarhersteller aus Nanjing hatte eine solche Maßnahme erst im Juli abgewehrt, nachdem die US-amerikanische Technologiebörse ihm aufgrund der bis dahin versäumten Vorlage der Jahresbilanz für 2014 mit dem Rauswurf gedroht hatte. Der Konzern reichte die Zahlen jedoch rechtzeitig nach. Aber jetzt musste China Sunergy in einer Pflichtmitteilung darüber informieren, dass die Marktkapitalisierung des Solarkonzerns zu gering ist, um die Mindestbedingungen für den Nasdaq-Handel zu erfüllen. Darauf habe ihn die Börse jetzt hingewiesen. China Sunergy habe nun ein halbes Jahr Zeit, um mit geeigneten Maßnahmen die Marktkapitalisierung wieder über die Mindestschwelle von 15 Millionen Dollar zu hieven.

Die Aktie von China Sunergy hat sich in den letzten Monaten deutlich verbilligt und auf Jahressicht zwei Drittel ihres Wertes eingebüßt. An der Nasdaq notiert sie aktuell bei 1,14 Dollar. Das kriselnde Unternehmen hat für 2015 noch keine Geschäftszahlen bekannt gemacht. In 2014 war der Nettoverlust des Solarkonzerns gegenüber dem Vorjahr um 9,6 Prozent auf rund 55,9 Millionen Dollar angestiegen.

China Sunergy Co., Ltd.: ISIN US16942X3026 / WKN A1JRLL
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x