Die Linde AG startete nun den zweiten Versuch zu einem Zusammenschluss mit Praxair. Das Bild zeigt eine Wasserstoff-Produktionsanlage von Linde. / Foto: Unternehmen

  Aktien-Favoriten

Linde-Aktie: Auch nach Fusion mit Praxair haltenswert?

Die Linde AG will sich mit dem US-Konkurrenten Praxair zusammenschließen (Näheres zu den Plänen lesen Sie in dieser Meldung) Was bedeuten die Pläne für ein Investment in die Linde-Aktie? Wird die Aktie weiter zu den ECOreporter-Favoritenaktien bei den  Dividendenkönigen (Link entfernt)  zählen?

Linde, Spezialist für Gase rund um Umwelt- und Medizintechnik, startete nun den zweiten Versuch zu einem Zusammenschluss mit Praxair; der erste war gescheitert. Die beiden Unternehmen wollen eine Holdinggesellschaft gründen. Linde- und Praxair-Aktionäre sollen je die Hälfte an der künftigen Holding halten.

Das neue Unternehmen wird den Namen "Linde" weiterführen, so dass die global bekannte und anerkannte Marke beibehalten werden kann. Praxair gilt allerdings als stärker bei den Gewinn- und Umsatzerwartungen. Die künftige Holdinggesellschaft bietet für Linde-Aktionäre nach unserer Einschätzung mehr Vor- als Nachteile. Das neue Unternehmen "Linde" vereinigt die Stärken und Synergieeffekte von zwei Unternehmen mit einer Gesamtmarktkapitalisierung von mehr als 61 Milliarden Euro. Die Stärken von Linde (mehr dazu lesen Sie im Portrait dieser ECOreporter-Favoriten-Aktie) dürften erhalten bleiben. Der bisherige US-Konkurrent Praxair bringt ein hervorragendes, operatives Geschäft ein. Beide Unternehmen haben eine robuste Bilanzstruktur und einen starken Cashflow (Geldzufluss), so dass Investitionen in zukünftiges Wachstum und Innovationen keine Schwierigkeiten darstellen.

Die Dividendenrendite ist bei beiden Unternehmen mit aktuell 2,2 Prozent (Linde) und 2,5 Prozent (Praxair) attraktiv. Die Ausschüttungsquote liegt bei 55,8 Prozent (Linde, 2015) und 53,4 Prozent (Praxair). 

Wenn die Fusion durchgeführt ist, steht eine Neubewertung der Linde-Aktie an.  Bis dahin bleibt die "alte" Linde-Aktie bei Kursen um den Wert von 158,10 Euro (Xetra-Kurs, Stand 27.12.) ein ECOreporter-Favorit. (Link entfernt)  Im Übrigen: Auch die Praxair-Aktie ist in etlichen nachhaltigen Aktienfonds enthalten. Insofern ergeben sich auf einen ersten Blick noch keine Anhaltspunkte dafür, die neue Linde-Aktie nach der Fusion aus den ECOreporter-Favoriten auszuschließen.

Linde: ISIN DE0006483001 / WKN 648300
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x