Fonds / ETF

Nachhaltigkeitsfonds von Dexia Asset Management von deren Übernahme vorerst nicht betroffen

Von der Übernahme der belgischen Dexia Asset Management durch New York Life Investments sind auch viele Nachhaltigkeitsfonds betroffen. Hierbei handelt es sich um sieben Aktienfonds, sechs Rentenfonds, drei Michfonds und einen Geldmarktfonds. Das Unternehmen soll nach eigenen Angaben in Zukunft Candriam heißen. Wie ECOreporter.de auf Nachfrage erfuhr, werden demnächst auch die nachhaltigen Fonds von Dexia Asset Management umgetauft.  Näheres dazu wolle man im Frühjahr bekannt geben. An der auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Anlagestrategie werde man aber festhalten. Verwiesen wurde auch auf ein Statement von Naïm Abou-Jaoudé, CEO und Chairman des Executive Committee von Candriam und Vice Chairman von New York Life Investment Management International: “Unser neuer Name Candriam ist die Abkürzung unserer Unternehmenswerte: „Conviction and Responsibility in Asset Management“.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x